Materialien

Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien



URL des Projektes: https://www.lesen-und-digitale-medien.de/

Beschreibung:
Im Rahmen der zweiten Phase des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ (2018 bis 2022), gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, kann der dbv mit seinem Projekt „Total Digital!“ an sein erfolgreiches Vorgängerprojekt „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ anknüpfen. Es werden kulturelle Bildungsvorhaben gefördert, in denen Kinder und Jugendliche Geschichten kennenlernen und dazu angeregt werden, sich mit digitalen Medien kreativ auszudrücken. Idealerweise sollen Medien der alltäglichen Nutzung zum Einsatz kommen, damit die Zielgruppe auch nach Maßnahmenende die Möglichkeit hat, diese weiter kreativ zu nutzen. Aufgrund der Corona-Pandemie werden derzeit anstelle von Präsenzprojekten verstärkt digitale Projekte durchgeführt. Eine Best-Practice-Sammlung sowie weitere Informationen stehen auf der Website des Projekts zur Verfügung. Mit zusätzlichen Ferienangeboten in allen Bundesländern soll das Förderprogramm „Kultur macht stark: Bündnisse für Bildung“ einen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe leisten. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat dafür den „Kultur macht stark“-Sommer 2021 ins Leben gerufen.

Bildungsbereich:
  • Kindertageseinrichtungen / Tagespflege
  • Vorschule
  • Grundschule
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II

Innovationsbereich:
  • Bildungswesen allgemein
  • Lesen / Leseförderung

Projektende: 01.07.2037

Kontakt: wuehr@bibliotheksverband.de


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
20.05.2021