Meldung

Die magische 7 – Das große Harry Potter Leseturnier

12.06.2007

Leseförderungskampagne des Carlsen Verlags und der Stiftung Lesen


Gibt es bei Harry Potter ein Happy End oder nicht? – Für die Leseförderung an Schulen ist diese Frage bereits beantwortet. Denn der Carlsen Verlag und die Stiftung Lesen starten zum Abschluss der 7-bändigen Buchreihe das große Harry Potter-Leseturnier „Die magische 7“. Rund 13.000 Schulen sind eingeladen, das Erscheinen des siebten Harry-Potter-Bandes mit kreativen Aktionsideen zu feiern. Zum Abschluss der erfolgreichen Geschichte um den Zauberlehrling initiiert der Carlsen Verlag
gemeinsam mit der Stiftung Lesen eine große Kampagne zur Leseförderung, um das Harry-Potter-Lesevergnügen zur nachhaltigen Stärkung von Lesekompetenz zu nutzen.

Kreative Unterrichtsvorschläge und Aktionsideen
Unter dem Motto "Die magische 7 – Das große Harry Potter Leseturnier“ sind die Klassen 6 bis 9 aller 13.000 weiterführenden Schulen in Deutschland zum Mitmachen eingeladen. Kreative Unterrichtsvorschläge und Aktionsideen regen dazu an, die Schulen nach dem Vorbild der Harry Potter-Zauberschule Hogwarts in spannende Leseerlebnis-Orte zu verwandeln. Aktuelle lesedidaktische Informationen und Lesetipps begleiten die Wettbewerbsmaterialien und komplettieren das Aktionspaket.

Brücke zwischen schulischer Leseförderung und  Freizeitlektüre
„Mit dem Projekt möchten wir uns bei allen bedanken, die das einzigartige Harry-Potter Phänomen erst möglich gemacht haben: den lesebegeisterten Kindern und Jugendlichen“, betont Klaus Humann, Verleger des Carlsen Verlages. Joachim Kaufmann, Geschäftsführer des Carlsen Verlages erklärt: „Mit der Kampagne möchten wir eine Brücke schlagen zwischen schulischer Leseförderung und der Freizeitlektüre der Schülerinnen und Schüler - denn diese Synergie ist von zunehmender Bedeutung, wenn wir Kinder und Jugendliche nachhaltig für das Lesen gewinnen möchten.
„Kein anderes Buch liefert eine so wirksame Steilvorlage für Leseförderungs-Aktionen,“ sagt Heinrich Kreibich, Geschäftsführer der Stiftung Lesen. „Viele Eltern und Lehrer werden ihre Kinder nicht wiedererkennen, so begeistert werden sich diese für das Lesen stark machen. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse und freue mich sehr über das herausragende Engagement des Carlsen Verlages.“

Klassenfahrt nach London und Oxford zu gewinnen
Den Siegern der Aktion „Die magische 7“ winkt als Hauptpreis zwar kein Direktflug nach Hogwarts – aber eine Reise für die ganze Klasse nach London und Oxford. Und wer weiß, vielleicht entdecken die Schüler in der britischen Hauptstadt das geheimnisvolle Gleis neundreiviertel, das sie in Richtung Zauberschule führt … Sicher ist schon jetzt, dass nicht nur viele andere Preise rund um das Thema Lesen winken: Alle Schulen, die mitmachen, erwartet eine faszinierende Leseförderungsaktion und viel Lesespaß für alle Beteiligten.

Kontakt:
Christoph Schäfer
Stiftung Lesen
Tel.: (06131) 288 90 28
E-Mail: christoph.schaefer@stiftunglesen.de

Katrin Hogrebe
Carlsen Verlag
Tel.: (040) 39 804 273
E-Mail: katrin.hogrebe@carlsen.de


Redaktionskontakt: schuster@dipf.de