materialien
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  # 
zurück 6-10 von 11  weiter
O

Onleihe zwischen den Meeren - 24-Stunden-Bibliothek im Internet


In der „Onleihe zwischen den Meeren“ (www.onleihe.de/sh) stehen mehr als 96.000 digitale Bücher, Zeitschriften und Hörbücher zur Verfügung, die zu jeder Tageszeit bequem von zu Hause aus entliehen werden können. Die Auswahl ist auch für Kinder und Jugendliche groß und bietet nicht nur Stoff zum Lesen, sondern auch zum Anhören, Anschauen und Lernen. Ergänzt wird das Angebot durch Online-Kurse: von Fotografie, Webdesign und Programmieren bis hin zu Yoga und Spanisch-Kursen.
Die „Onleihe zwischen den Meeren“ wurde 2011 als Teil der E-Medien-Offensive der Öffentlichen Bibliotheken in Schleswig-Holstein ins Leben gerufen. 110 Öffentliche Bibliotheken und Fahrbüchereien sowie der Verband Deutscher Büchereien in Nord-schleswig bieten ihren Kunden Zugang zur Rund-um-die-Uhr-Online-Bibliothek.
Details: Onleihe zwischen den Meeren - 24-Stunden-Bibliothek im Internet

Online-Seminare der Stiftung Lesen für Vorleserinnen und Vorleser


Unter www.netzwerkvorlesen.de bietet die Stiftung Lesen kostenlose Online-Fortbildungen für Vorleserinnen und Vorleser an. Zur Teilnahme werden lediglich ein Internetzugang, ein Browser, der Flash erlaubt, sowie PC-Lautsprecher bzw. Kopfhörer benötigt. Die Online-Seminare dauern jeweils ca. 45 Minuten und behandeln Themen rund um das ehrenamtliche Vorlesen von Buchempfehlungen bis zur Öffentlichkeitsarbeit, von der Vorlesepraxis bis zum mehrsprachigen Vorlesen.
Details: Online-Seminare der Stiftung Lesen für Vorleserinnen und Vorleser

Online-Seminare für Lehrkräfte zur Sprach- und Leseförderung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen


Auf der Website des Lehrerclubs der Stiftung Lesen stehen eine Reihe von Online-Seminaren zur Verfügung, in denen für Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen sowie an weiterführenden Schulen Kinder- und Jugendbücher sowie andere Medien wie Apps und Filme vorgestellt werden, die die Sprachförderung und Integration unterstützen können. Expertinnen und Experten geben praktische Tipps für den Einsatz im Unterricht mit sprachlich und kulturell heterogenen Klassen.
Details: Online-Seminare für Lehrkräfte zur Sprach- und Leseförderung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen

Online-Seminarreihe: Differenziert lesen - der Vielfalt gerecht werden


Für Lehrkräfte der Klassen 3 bis 6 bietet die Ernst Klett Sprachen GmbH in Kooperation mit der Stiftung Lesen im Rahmen des Projekts „Differenziert lesen - der Vielfalt gerecht werden“ viele Anregungen, Impulse und Unterrichtsmaterialien zur professionellen Förderung von Leseverständnis und Lesemotivation. Eine Online-Seminarreihe zur schulischen Leseförderung in heterogenen Klassen der Primar- und Sekundarstufe sowie Methodentipps zu differenziertem Lesen und kostenlose Unterrichtsmaterialien zur kreativen Leseförderung stehen unter www.klett-sprachen.de/vielfalt-lesen zur Verfügung.
Details: Online-Seminarreihe: Differenziert lesen - der Vielfalt gerecht werden

Organisation einer Schulmediothek


Für Schulmediotheken gibt es verschiedene Organisationsformen. Bei der selbständigen Form liegt die gesamte Verantwortung bei der Schule; bei der kooperativen Form arbeitet eine Schulmediothek mit einer Öffentlichen Bibliothek - in unterschiedlicher organisatorischer Verknüpfung - zusammen. Für Letzteres sprechen gemeinsame Aufgaben sowie das Know-how der Öffentlichen Bibliothek. Fachlich spezialisierte Ansprechpertner und Servicestellen stehen auf lokaler, regionaler, Landes- wie Bundesebene zur Verfügung.
Details: Organisation einer Schulmediothek

zurück 6-10 von 11  weiter
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  #