artikel

Mit Medienkritik gegen Falschmeldungen

11.12.2020
© Büchereizentrale Schleswig-Holstein Grundschulkinder als Junior-FakeHunter in Bibliotheken
Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein und die Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V. haben ein Planspiel entwickelt, mit dem Grundschulkinder für Falschmeldungen sensibilisiert und Schulen bei der Vermittlung von Informations- und Recherchekompetenz unterstützt werden können. mehr...Mit Medienkritik gegen Falschmeldungen


leseempfehlung

20 empfehlenswerte Bücher für Jungen

07.12.2020
© boys & books e. V. Die Top-Titel des Winters 2020
Das Juryteam von boys & books präsentiert zum achten Mal eine Auswahl von 20 Büchern, die sich besonders als Lektüre für junge männliche Leser zwischen 8 und 18 Jahren eignen. Die ausgewählten Titel sind zwischen März 2020 und September 2020 erstmals auf dem deutschsprachigen Buchmarkt erschienen. mehr...20 empfehlenswerte Bücher für Jungen


artikel

Adventsvideos und Dezembergeschichten

06.12.2020
Geschichten und Mitmach-Ideen Literarische Überraschungen für kleine und große Lesefans
Bereits zum 15. Mal begleiten die „Dezembergeschichten“ der Büchereizentrale Schleswig-Holstein Kinder durch die Vorweihnachtszeit. Für jeden Schultag im Dezember wird eine Vorlesegeschichte empfohlen und dazu eine Mitmach-Idee. Neu sind in diesem Jahr lustige und fantasievolle Adventsvideos für Kita- und Grundschulkinder. mehr...Adventsvideos und Dezembergeschichten


leseempfehlung

Der LUCHS des Monats Dezember 2020

03.12.2020
Kinder- und Jugendbuchpreis LUCHS Radio Bremen und DIE ZEIT empfehlen ein poetisches Bilderbuch
Mit dem LUCHS zeichnen Radio Bremen und DIE ZEIT seit 1986 jeden Monat ein herausragendes Buch für junge Leserinnen und Leser aus. Den 407. LUCHS vergibt die unabhängige Jury an den kanadischen Zeichner und Kinderbuchautor Sydney Smith für sein Bilderbuch „Unsichtbar in der großen Stadt“, übersetzt von Bernadette Ott. mehr...Der LUCHS des Monats Dezember 2020


leseempfehlung

Der LesePeter des Monats Dezember 2020

02.12.2020
LesePeter-Logo, © AJuM Auszeichnung der AG Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW
Die AJuM der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sichtet und prüft Kinder- und Jugendliteratur unter dem Gesichtspunkt der Verwendbarkeit in pädagogischen Arbeitsfeldern. Sie vergibt den 208. LesePeter an Yaroslava Black und Ulrike Jänichen für das Bilderbuch „Zug der Fische“. mehr...Der LesePeter des Monats Dezember 2020


zurück 6-10 von 1148  weiter