leseempfehlung

Der LUCHS des Monats Oktober 2021

07.10.2021
Kinder- und Jugendbuchpreis LUCHS Radio Bremen und DIE ZEIT empfehlen Geschichten über das Leben entlang der transsibirischen Eisenbahn
Mit dem LUCHS zeichnen Radio Bremen und DIE ZEIT seit 1986 jeden Monat ein herausragendes Buch für junge Leserinnen und Leser aus. Den 417. LUCHS vergibt die unabhängige Jury an Alexandra Litwina und Anna Desnitskaya für ihr Kindersachbuch „Von Moskau nach Wladiwostok“. mehr...Der LUCHS des Monats Oktober 2021


leseempfehlung

Der LesePeter des Monats Oktober 2021

05.10.2021
www.lesepeter.de Auszeichnung der AG Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW
Die AJuM der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sichtet und prüft Kinder- und Jugendliteratur unter dem Gesichtspunkt der Verwendbarkeit in pädagogischen Arbeitsfeldern. Sie vergibt den 218. LesePeter an Lukas Jüliger für die Graphic Novel „Unfollow“. mehr...Der LesePeter des Monats Oktober 2021


leseempfehlung

Die besten 7 Bücher für junge Leser

04.10.2021
© Deutschlandfunk Deutschlandfunk-Bestenliste im Monat Oktober 2021
Einmal im Monat ermitteln 30 Jurorinnen und Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Auftrag der Literatur-Redaktion des Deutschlandfunks die besten 7 Bücher für junge Leserinnen und Leser. Sie werden immer am ersten Samstag im Monat in der Sendung „Bücher für junge Leser“ vorgestellt. mehr...Die besten 7 Bücher für junge Leser


leseempfehlung

Bücher, Hörbuch und App des Monats Oktober 2021

01.10.2021
www.akademie-kjl.de Ausgewählt von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.
Jeden Monat veröffentlichen die ehrenamtlichen Jurys der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur einen Klima-, einen Umwelt- und einen Natur-Buchtipp und zeichnen jeweils ein aktuelles Jugend-, Kinder-, und Bilderbuch sowie eine App und ein Hörbuch mit einem Gütesiegel aus. mehr...Bücher, Hörbuch und App des Monats Oktober 2021


bericht

50. Buxtehuder Bulle für „Vor uns das Meer“

15.09.2021
Ulrike Mensching präsentiert den Siegertitel Eine Laien-Jury kürte den Siegertitel
Geschickt und ungemein spannend verwebt der US-amerikanische Schriftsteller Alan Gratz die Geschichten und Schicksale dreier Kinder aus unterschiedlichen Zeiten. Den mit 5.000 Euro und einer Stahlplastik in Form eines Bullen dotierten Jugendliteraturpreis wird der Autor persönlich entgegennehmen. mehr...50. Buxtehuder Bulle für „Vor uns das Meer“


zurück 1-5 von 199  weiter