bericht

Vorlesemonitor 2022: Frühe Impulse für das Lesen

24.11.2022
© Stiftung Lesen Realitäten in den Familien
Die Vorlesestudien von Stiftung Lesen, DIE ZEIT und Deutsche Bahn Stiftung werden mit neuem Design und unter dem Namen Vorlesemonitor fortgeführt. Zentrale Basiswerte über das (Vor-)Leseverhalten 1- bis 8-jähriger Kinder werden nun mit einem jährlich vergleichbaren Fragenkatalog erhoben. mehr...Vorlesemonitor 2022: Frühe Impulse für das Lesen


artikel

Kompetenzrückgang von ca. einem Drittel Schuljahr im Lesen

01.11.2022
Cover IQB-Bildungstrend 2021 IQB-Bildungstrend 2021
Zu viele Grundschulkinder erreichen die bundesweit geltenden Bildungsstandards in den Fächern Deutsch und Mathematik nicht. Das zeigen die Ergebnisse der Vergleichsstudie IQB-Bildungstrend, die zum dritten Mal vom Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) durchgeführt wurde. mehr...Kompetenzrückgang von ca. einem Drittel Schuljahr im Lesen


interview

„Das Gestalten von Sprachförderung ist eine große Herausforderung“

12.09.2022
Dr. Christine Beckerle Einblicke in die Forschung zur alltagsintegrierten Sprachförderung in der Kita
Wie kann eine alltagsintegrierte Sprachförderung in der Kita gelingen? Dieser Frage geht Dr. Christine Beckerle an der Leibniz Universität Hannover im Institut für Sonderpädagogik nach. Im Interview erzählt sie, wie Forschung in der Kita funktioniert und welche sprachförderlichen Methoden sich bewähren. mehr...„Das Gestalten von Sprachförderung ist eine große Herausforderung“


bericht

Lesekompetenz durch pandemische Situation gesunken

27.07.2022
Titelseite des Bildungsberichts Auszüge des 9. nationalen Bildungsberichts
Die Entwicklung des Bildungswesens war in den vergangenen zwei Jahren von der Corona-Pandemie geprägt. Das wird auch im 9. nationalen Bildungsbericht „Bildung in Deutschland 2022“ deutlich. Wie sich diese auf die Lesekompetenz ausgewirkt hat, skizzieren wir anhand der passenden Kapitel des Berichts. mehr...Lesekompetenz durch pandemische Situation gesunken


meldung

Geringere Lesekompetenz in 4. Klassen nach coronabedingten Einschränkungen

16.03.2022
© IFS Repräsentative Untersuchung des Instituts für Schulentwicklungsforschung (IFS)
Ein Forschungsteam der TU Dortmund hat Daten von 4.290 Schülerinnen und Schülern der 4. Klassenstufe aus 111 Schulen in Deutschland, die 2016 und 2021 den IGLU-Lesekompetenztest bearbeitet hatten, ausgewertet. mehr...Geringere Lesekompetenz in 4. Klassen nach coronabedingten Einschränkungen


zurück 1-5 von 151  weiter