Materialien

„Vorlesen in Familien“ Projekt der Phantastischen Bibliothek Wetzlar



Beschreibung:
Das sozialpräventive Projekt der Phantastischen Bibliothek Wetzlar unterstützt die gesellschaftliche Integration von Kindern aus bildungsfernen Familien. Es werden Vorlesestunden mit speziell geschulten ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorlesern, die unmittelbar im familiären Umfeld der Kinder arbeiten, angeboten. Die dabei entstehenden Kontakte zu den Familien ermöglichen eine Stärkung der Bildungsmotivation der Eltern und ein Bewusstmachen ihrer Verantwortung bei der frühen Förderung ihrer Kinder. Bildungs- mit Sozialarbeit wird bewusst gekoppelt und von einem festen Netzwerk aus familienunterstützenden Einrichtungen und Bildungsinstitutionen getragen. Die Struktur des Pilotprojekts, das zunächst im Raum Wetzlar, dem Lahn-Dill-Kreis und in Gießen durchgeführt wird, ist im Prinzip auf jede beliebige Kommune übertragbar.

Bildungsbereich:
  • Vorschule
  • Grundschule

Internet: http://www.phantastik.eu/images/projekt_vorlesen.pdf Url: Array

Kontakt: vif@phantastik.eu


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
25.04.2018