Materialien

Lesezauber - Projekt der Bürgerstiftung Barnim Uckermark



Beschreibung:
Seit dem Jahr 2005 engagieren sich ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser unter dem Namen LESEZAUBER für Kinder in der Uckermark und im Barnim, vermitteln positive Erfahrungen mit Büchern und wecken Lust aufs Lesen. Bisher gibt es LESEZAUBER-Gruppen in Eberswalde, Prenzlau, Bernau, Groß-Schönebeck und Biesenthal. Die ehrenamtlichen Lesepatinnen und -paten engagieren sich in Bibliotheken, Kindergärten und Grundschulen. Sie lesen auf Spielplätzen, bei der Feuerwehr, auf der Polizeiwache, in der Zeitungsredaktion und an weiteren besonderen Plätzen in den Orten. Erkennungszeichen ist der Lesezauberkobold. Viele der Geschichten werden mehrsprachig vorgelesen. Das heißt, ein und dieselbe Geschichte wird Seite für Seite abwechselnd in mehreren Sprachen vorgelesen, z.B. Deutsch und Arabisch, Deutsch und Russisch, Deutsch und Persisch. Wer selbst gern vorlesen möchte oder beim Aufbau einer Lesezauber-Gruppe in seiner Stadt oder Gemeinde mithelfen möchte, wird gern unterstützt.
Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
21.01.2021