Kalender

20.09.2022 -24.09.2022

Tage der Poesie in Sachsen 2022


Zu den „Tagen der Poesie in Sachsen: Leipzig 2022“ ist ein vielfältiges Rahmenprogramm geplant, das im Einzelnen ab Juni unter www.tage-der-poesie-sachsen.de vorgestellt wird. Es beginnt am 20. September, dem Welttag der Kinder, und wird am nächsten Tag mit der Lesung aus der LEIPZIGER LYRIKBIBLIOTHEK in der Leipziger Stadtbibliothek fortgesetzt. Am Tag darauf lädt die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik, mit Verweis auf das Jubiläum der 1992 gegründeten Gesellschaft, zu „30 Jahre – 30 Liebesgedichte“ in das Literaturhaus Leipzig ein. Am 23. September sind „Lebens Lieder“ zu hören und Poetry Clips zu sehen. Auch eine Lyrikwerkstatt wird es geben und Gesprächsrunden zwischen Autorinnen und Autoren, Pädagoginnen und Pädagogen im Schulmuseum. Zum Abschlussprogramm am 24. September in der Leipziger Galerie KUB gehören eine offene Lesebühne, „Vertonte Gedichte“ und Internationale Songs. Schullesungen in und um Leipzig ergänzen das Rahmenprogramm. Den Höhepunkt bildet am 24. September eine Tagung zum Thema Schullesungen, zu der Interessenten aus den Bereichen Schule, Bibliothek und Literatur herzlich willkommen sind. Die Einladung dazu steht zum Download bereit.
Details: Tage der Poesie in Sachsen 2022


20.09.2022 -13.12.2022

Seminare zum Thema "Lesen, Schreiben und Sprechen"


Die lea bildungsgesellschaft, das gemeinnützige Bildungswerk der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Hessen, ist spezialisiert auf Fortbildungen und Qualifizierungen für Lehrkräfte sowie für Sozialpädagoginnen und -pädagogen,  Erzieherinnen und Erzieher in Hessen. Das Programm knüpft an die Erfahrungen, Bedürfnisse und die Praxis der Kolleginnen und Kollegen an und bietet Fortbildungen von Kolleginnen und Kollegen für Kolleginnen und Kollegen ergänzt durch Expertinnen und Experten, Referentinnen und Referenten aus Praxis und Wissenschaft. Wir verweisen auf Seminare der Kategorie „Lesen, Schreiben und Sprechen“.
Details: Seminare zum Thema "Lesen, Schreiben und Sprechen"