Kalender

19.09.2022 -24.09.2022

InterLese - Internationales Lesefestival des Friedrich-Bödecker-Kreises in Sachsen-Anhalt


Für die „InterLese“ lädt der Landesverband des Friedrich-Bödecker-Kreises jedes Jahr im Herbst Autorinnen und Autoren aus vielen Ländern nach Sachsen-Anhalt ein. Während der Projektwoche lesen sie in Schulen, Bibliotheken und anderen Kultureinrichtungen für Kinder, Jugendliche und junge Heranwachsende, die so interkulturelle Erfahrungen sammeln und ihre eigenen Denkmuster erweitern können. In diesem Jahr sind Gabriela Bracklo, Martin Dolejš, Paula Günnisdóttir, Linde Hagerup, Elias Hirschl, Katja Hofmann, Kalina Maleska, Harry Man, Marco Organo, Jannis Plastargias, Julian Henry Helmut Raab, Monika Utnik-Struga?a und Paula Varjack bei der Interlese zu Gast. Sie lesen in Barleben, Bitterfeld-Wolfen, Halle (Saale), Havelberg, Landsberg, Magdeburg, Merseburg, Naumburg und Osterburg.
Details: InterLese - Internationales Lesefestival des Friedrich-Bödecker-Kreises in Sachsen-Anhalt


19.09.2022 -30.12.2022

Am Morgen vorgelesen im NDR Kultur


Montag bis Freitag, jeweils von 8.30 bis 9.00 Uhr, lesen im NDR Kultur Schauspielerinnen und Schauspieler und gelegentlich auch Autorinnen und Autoren aus Neuerscheinungen und Klassikern der Weltliteratur. Zu jedem Werk gibt es eine kleine Einführung. In der Regel stehen die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für sieben Tage auf der Website des Senders zum Nachhören zur Verfügung.
Vom 19. bis zum 30.09.2022 liest Anna Thalbach in 10 Folgen „Eine andere Zeit“ von Helga Bürster.
Vom 04. bis zum 14.10.2022 liest Constanze Becker aus dem Roman „Internat“ von Serhij Zhadan.
Vom 17. bis zum 26.10.2022 liest Sonja Beißwenger aus dem Roman „Die Tochter des Kommunisten“ von Aroa Moreno Durán.
Am 27. und 28.10.2022 liest Elke Heidenreich liest aus ihren Erzählungen „Ihr glücklichen Augen –
Kurze Geschichten zu weiten Reisen“.
Vom 01. bis zum 18.11.2022 liest Nina Hoss aus dem Roman „Zur See“ von Dörte Hansen.
Vom 21. bis zum 30.11.2022 liest Walter Kreye den Roman „Unterwegs nach Chevreuse“ von Patrick Modiano.
Vom 01. bis zum 21.12.2022 liest Karen Duve aus ihrem neuen Roman „Sisi“.
Am 22. und 23.12.2022 liest Otto Sander „Whiskey für den Weihnachtsmann“ - irische Weihnachtsgeschichten von John B. Keane.
Vom 27. bis zum 30.12.2022 liest Bjarne Mädel aus dem Roman „Ewig währt am längsten - Tante Ernas letzter Tanz“ von Markus Orths.
Details: Am Morgen vorgelesen im NDR Kultur


19.09.2022 -13.12.2022

26. Erfurter Herbstlese


Unter dem Motto „Die Zeit heilt alle Wunden?“ startet am 19. September die 26. Auflage der Erfurter Herbstlese mit dem traditionellen Literarischen Quartett. Bis zum Ausklang mit dem Kritiker Denis Scheck am 13. Dezember stehen 61 Lesungen auf dem Programm des Festivals, darunter zehn für Kinder- und Jugendliche. Beim 21. Highslammer am 13. Oktober performen die besten Slam-Poetinnen und Slam-Poeten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum ihre Texte im Atrium der Stadtwerke. Am 25. November präsentieren die Preisträgerinnen und Preisträger des Eobanus-Hessus-Schreibwettbewerbs ihre Texte im Kultur: Haus Dacheröden.
Details: 26. Erfurter Herbstlese


19.09.2022 -04.10.2022

Lesezeit im Kulturradio des MDR


Die Lesezeit bei MDR KULTUR ist von Montag bis Freitag um 09.05 Uhr und in der Wiederholung um 19.05 Uhr zu hören.
Vom 19.09. bis zum 4.10.2022 lesen Peter Kurth und Danne Hoffmann in 12 Folgen „Öl und Bienen“ von Torsten Schulz.
Details: Lesezeit im Kulturradio des MDR