Kalender

15.06.2022 -15.06.2022

Praxisseminar "Preisverdächtig!" in Hannover


Die für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominierten Titel bieten eine große Bandbreite an Themen und Gattungen für alle Altersstufen. Im Rahmen eintägiger Kompaktseminare können Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Buchhändlerinnen und -händler sowie Bibliothekarinnen und Bibliothekare kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern für ihren Berufsalltag kennenlernen und erproben. Das Seminar bietet vormittags und nachmittags Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch an (Sachbücher sind altersentsprechend in die drei Workshops integriert). Jede Seminarteilnehmerin bzw. jeder Seminarteilnehmer kann zwei verschiedene Workshops besuchen.
Details: Praxisseminar "Preisverdächtig!" in Hannover


15.06.2022

Literaturpreis "Aufstieg durch Bildung"


Die noon Foundation lobt zum dritten Mal den Literaturpreis „Aufstieg durch Bildung“ aus. Da Jugendliche und Erwachsene nur selten über ihre Herkunft und ihre Erfahrungen sprechen und sich wenig Literatur dieses „Aufsteiger“ Themas angenommen hat, soll die Behandlung dieser Thematik in einem deutschsprachigen Prosatext (Erzählung, Roman) mit einem Preis ausgezeichnet werden. Eingesandt werden kann ein unveröffentlichtes Manuskript bzw. ein nach dem 15. Juni 2020 erstmals veröffentlichter Text (mindestens 50 Seiten). Einsendeschluss ist der 15. Juni 2022. Das Preisgeld beträgt 4000 €.
Details: Literaturpreis "Aufstieg durch Bildung"


15.06.2022

Bewerbung für die Jugendjury des Jugendbuchpreises "Goldene Leslie"


Bis zum 15. Juni 2022 können sich 12- bis 17-jährige Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz für die Jugendjury des Jugendbuchpreises „Goldene Leslie“ bewerben. Die Jurorinnen und Juroren müssen von Juli bis Mitte September die für die Endrunde ausgewählten circa vier bis fünf Bücher lesen und bewerten und am Ende ihre Stimme für einen Kandidaten abgeben. Bewerben kann man sich beim LiteraturBüro Mainz mit der Besprechung eines beliebigen Jugendbuches. Der Bewerbungsbogen steht zum Download zur Verfügung. Aus den Einsendungen werden acht Mitglieder für die Jugendjury ausgewählt. Mit der „Goldenen Leslie“ wird jedes Jahr ein aktuelles, in deutscher Sprache verfasstes Jugendbuch ausgezeichnet. Besonders prämierungswürdig sind Titel, die überzeugend an die jugendliche Lebenswelt anknüpfen, zur kritischen Auseinandersetzung mit altersgemäßen Themen einladen und die Lust am Lesen wecken.
Details: Bewerbung für die Jugendjury des Jugendbuchpreises "Goldene Leslie"


15.06.2022

Ausschreibung: Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg


Die Stadt Oldenburg schreibt in diesem Jahr erneut den Preis für literarische und künstlerische Leistungen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur aus. Der Kinder- und Jugendbuchpreis ist mit 8.000 Euro dotiert. Er wird an Autorinnen und Autoren beziehungsweise Illustratorinnen und Illustratoren verliehen, die erstmals mit einem eigenständigen Werk auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur an die Öffentlichkeit treten. Mit dem Preis möchte die Stadt Oldenburg einen Beitrag zur Förderung von innovativen und kreativen Ideen (noch) Unbekannter leisten. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden von einer unabhängigen und überregionalen Jury ausgewählt. Die eingereichten Bücher oder Manuskripte müssen nach dem 15. Juni 2018 erschienen sein. Sie können bis zum 15. Juni 2019 an die Stadtbibliothek Oldenburg geschickt werden.
Details: Ausschreibung: Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg