Kalender

30.04.2022 -30.04.2022

Ausstellung bei LesArt in Berlin: Von Anna Humpelhexe bis Zacharias Zappelbein


Anlässlich des 100. Geburtstages von Franz Fühmann wird am 30.4.2022 eine LesArt-Ausstellung mit Originalen von 17 Künstler*innen aus 8 Jahrzehnten eröffnet.
Gezeigt werden Illustrationen von Kristina Andres, Eberhard und Elfriede Binder, Inge Friebel, Annegert Fuchshuber, Jacky Gleich, Angela Hampel, Egbert Herfurth, Gudrun Hommers, Susanne Janssen, Harry Jürgens, Bernhard Nast, Werner Klemke, Petra Probst, Nuria Quevedo, Dieter Wiesmüller und Getrud Zucker.
Details: Ausstellung bei LesArt in Berlin: Von Anna Humpelhexe bis Zacharias Zappelbein


30.04.2022 -30.04.2022

Bewerbung um Fördermittel für das Projekt "Total Digital!"


Seit 2018 beteiligt sich der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) mit „Total Digital!“ am Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Im Rahmen von „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ fördert der dbv bundesweit Bündnisse, die sich für Leseförderung und Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen von drei bis 18 Jahren, insbesondere aus finanziell oder sozial benachteiligten Familien, einsetzen. Noch bis zum 30. April 2021 können sich Bündnisse, bestehend zum Beispiel aus einer Bibliothek, einer Schule und einem weiteren Partner aus dem Sozialraum, um Fördermittel bewerben. Die Projekte können im Zeitraum 15. Juni bis 31. Dezember 2022 durchgeführt werden. Eine Verlängerung der Laufzeit von bereits bewilligten Projekten ist bis zum Ende 2022 ebenfalls möglich. Bei Bedarf kann entsprechend verlängert und ggf. aufgestockt werden. Weitere Informationen zum Programm sowie Projektbeispiele stehen auf der Website des Programms zur Verfügung.
Details: Bewerbung um Fördermittel für das Projekt "Total Digital!"