Kalender

14.06.2021 -09.07.2021

9. KinderLiteraturtage in Karlsruhe (KLiK)


Die neunten KinderLiteraturtage KLiK. finden vom 14. Juni bis zum 9. Juli 2021 statt.
Details: 9. KinderLiteraturtage in Karlsruhe (KLiK)


14.06.2021 -14.06.2021

Praxisseminar "Preisverdchtig!" in Siegburg - abgesagt


Aufgrund der Corona-Pandemie muss das Praxisseminar abgesagt werden.*
Die für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominierten Titel bieten eine große Bandbreite an Themen und Gattungen für alle Altersstufen. Im Rahmen eintägiger Kompaktseminare können Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Buchhändlerinnen und -händler sowie Bibliothekarinnen und Bibliothekare kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern für ihren Berufsalltag kennenlernen und erproben. Das Seminar bietet vormittags und nachmittags Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch an (Sachbücher sind altersentsprechend in die drei Workshops integriert). Jede Seminarteilnehmerin/jeder Seminarteilnehmer kann zwei verschiedene Workshops besuchen. Diese Veranstaltung wird im Modul „Kinder- und Jugendliteratur“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt. Informationen zum Programm und das Anmeldeformular sind online verfügbar.

*Die Praxiskonzepte der Referentinnen Jule Pfeiffer-Spiekermann, Bettina Huhn, Birgit Mehrmann und Bianca Röber-Suchetzki werden ab Mitte Juli 2021 unter www.jugendliteratur.org zur Verfügung stehen. Sie bieten Anregungen für den Einsatz der Bücher in der Schule sowie an außerschulischen Lernorten – oder daheim.
Details: Praxisseminar "Preisverdchtig!" in Siegburg - abgesagt


14.06.2021 -18.06.2021

Autorenbegegnungen in Rheinland-Pfalz 2020/21


Der Friedrich-Bödecker-Kreis Rheinalnd-Pfalz e.V. unterstützt Schulen, Büchereien und Kindergärten bei der Organisation und Finanzierung von Begegnungen mit Autorinnen und Autoren. Die Broschüre „Autorenbegegnungen mit Kindern und Jugendlichen“, gemeinsam herausgegeben mit dem Pädagogischen Landesinstitut (PL), steht zum Download zur Verfügung. Sie informiert über die Termine der Lesereisen im Schuljahr 2020/2021 sowie über die Autorinnen und Autoren und enthält Formulare für die Anmeldung einer Lesereise.
Autorenbegegnungen in Schulklassen unter Beachtung der Hygieneregeln sind inzwischen vielfältig erprobt. Allgemeine Hygieneempfehlungen des Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz für Schulen sind auf der Website des Friedrich-Bödecker-Kreises abrufbar. Zudem hat der rheinland-pfälzische Autor Stefan Gemmel seine Erfahrungen mit Lesungen während der Pandemie aufgeschrieben und stellt sie online zur Verfügung. Einige Autorinnen und Autoren bieten auch digitale Lesungen an.
Details: Autorenbegegnungen in Rheinland-Pfalz 2020/21