Kalender

31.05.2021 -31.05.2021

Livestream-Lesung aus dem Literaturforum im Brechthaus: Plötzlich Kinderbuch!


Am Vorabend des Internationalen Kindertages überträgt das Literaturforum im Brecht-Haus in Berlin eine Veranstaltung mit Kristin Schulz („Hundert Arten auf den Wolf zu kommen“) und Finn-Ole Heinrich („Schlafen wie die Rüben“). Moderation Ada Bieber. Der Leseteil der Veranstaltung mit Corinna Harfouch steht später auch separat zum Nachhören zur Verfügung, beispielsweise am 1. Juni für Literaturbegeisterte jeden Alters.
Details: Livestream-Lesung aus dem Literaturforum im Brechthaus: Plötzlich Kinderbuch!


31.05.2021 -18.06.2021

Klassikerlesung im MDR Kultur


Montags bis freitags ab 15.10 Uhr tragen namhafte Vorleserinnen und Vorleser im MDR Kultur eine Viertelstunde lang klassische Erzählprosa vor.
Vom 31. Mai bis zum 18. Juni liest Dieter Mann aus „Casanova. Der Dichter seines Lebens“ von Stefan Zweig.
Details: Klassikerlesung im MDR Kultur


31.05.2021

Dietrich-Oppenberg-Medienpreis 2021


Bereits zum 21. Mal rufen die Stiftung Lesen und die Stiftung Presse-Haus NRZ Journalistinnen und Journalisten auf, sich mit ihren Beiträgen zum Thema Lesen für den Dietrich-Oppenberg-Medienpreis zu bewerben. Die inhaltliche Bandbreite ist weit gefasst: Berichte über das Lesen im digitalen Zeitalter und während der Corona-Pandemie können ebenso eingereicht werden wie Reportagen über ideenreiche Leseförderprojekte oder Hintergrundartikel zu bildungswissenschaftlichen Studien. Interessierte können sich bis zum 31. Mai 2021 mit Print-, Online-, Radio- und TV-Beiträgen bewerben, die zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. März 2021 erschienen sind. Bewerbungen können ausschließlich per E-Mail an thomas.kleinebrink@stiftunglesen.de angenommen werden. Im Sommer veröffentlichen die Preisinitiatoren eine Shortlist mit acht nominierten Beiträgen. Die vier besten Stücke werden im Herbst mit dem Dietrich-Oppenberg-Medienpreis 2021 ausgezeichnet.
Details: Dietrich-Oppenberg-Medienpreis 2021