Kalender

24.09.2020 -24.12.2020

Thüringer Märchen- und Sagenfest


Beim Thüringer Märchen- und Sagenfest verzaubern professionelle Erzählerinnen und Erzähler mit ihrer Kunst Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Organisatoren des Festes legen großen Wert auf die Pflege der Tradition des freien Erzählens und die damit verbundene Kultur des Zuhörens. Das Märchen als traditionelles Bildungs- und Kulturgut steht im Mittelpunkt des Festes. Die Stadt- und Kreisbibliothek „Anna Seghers“ in Meiningen lädt zur offenen Erzählbühne und zu einer märchenhaften Zeitreise ein. Vom 1. bis zum 23. Dezember öffnet Frau Holle jeweils um 17.00 Uhr ein Fenster des Meininger Adventskalenders am Gebäude der Stadtbibliothek und ein farbiges Märchenmotiv wird sichtbar. Wenn am 24. Dezember alle Märchenbilder in hellem Glanz erstrahlen, gibt es eine besondere Attraktion: Um 10.00 Uhr wird im Volkshaus das Weihnachtsprogramm „Pingubells Pingubells“ gezeigt.
Details: Thüringer Märchen- und Sagenfest


24.09.2020 -31.12.2020

Leseland Hessen


Im Herbst wird das von Corona gebeutelte literarische Leben in Hessen wiederbelebt! Nahezu 40 Veranstalterinnen und Veranstalter im ganzen Land haben unter Berücksichtigung von Abstands- und Hygieneregeln Literaturveranstaltungen mit den spannendsten Autorinnen und Autoren aus Frühjahr und Herbst 2020 geplant. Bei der Eröffnungsveranstaltung am 23. September in der Centralstation in Darmstadt las Ingo Schulze aus seinem Roman „Die rechtschaffenen Mörder“. Bis zum Jahresende werden dann Veranstaltungen in verschiedenen Orten in ganz Hessen stattfinden.
Details: Leseland Hessen