Kalender

38. Brüder Grimm Märchenfestspiele Hanau



Veranstalter: Stadt Hanau Fachbereich Kultur
Veranstaltungsort: Hanau
Datum: 13.05.2022-31.07.2022

Beschreibung:
Hanau, die Geburtsstadt von Jacob und Wilhelm Grimm, ehrt die weltberühmten Sprachforscher und Märchensammler seit 1985 mit den Brüder Grimm Festspielen. Während der 38. Festspiele werden vom 13. Mai bis 31. zum Juli 2022 folgende Stücke im überdachten Amphitheater am Park von Schloss Philippsruhe gezeigt: „Drosselbart!“ (Musical/ Uraufführung), Aladin und die Wunderlampe“ (Schauspiel) und „Brüderchen und Schwesterchen“ (Familienstück mit Musik). Für Schulen und Kindergärten finden Vorstellungen am Vormittag statt. In der Reihe „Grimm Zeitgenossen“ ist Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“ zu sehen und in der Reihe „Junge Talente“ wird „Das kunstseidene Mädchen“ nach dem Zeitroman von Irmgard Keun speziell für Jugendliche und junge Erwachsene in der Ruine der Wallonischen Kirche gespielt.

Zielgruppe:
  • Allgemeine Öffentlichkeit
  • Schüler/-innen
Kontaktadresse:
Festspielbüro - Brüder Grimm Märchenfestspiele
Pfarrer-Hufnagel-Straße 2
63454 Hanau
Tel: (06181) 2 46 70

E-Mail: festspieltickets@hanau.de
Internet: https://www.festspiele-hanau.de/