Logo Lesen in Deutschland 
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Falls Sie Lust haben unser Onlineangebot zu verbessern, nehmen Sie an dieser kurzen Umfrage teil. Danke!
Ihre LiD Redaktion
Kalender

47. Literarische Woche Bremen



Veranstalter: Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung
Veranstaltungsort: Bremen
Datum: 20.01.2023-27.01.2023

Beschreibung:
„Und die Moral von der Geschicht? Die Gesellschaft zwischen Moralpredigt und Moralkritik in Literatur, Film und Kunst“ lautet das Thema der 47. Literarischen Woche Bremen. Vom 20. bis zum 27. Januar stehen Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen, Gespräche und Musik sowie Veranstaltungen für Jugendliche auf dem Programm. Zum Auftakt liest der spanische Autor José Ovejero aus seinem Roman „Aufstand“ in der Zentralbibliothek. Einer der Höhepunkte ist die Verleihung des 66. Bremer Literaturpreises am 23. Januar an Thomas Stangl für seinen Roman „Quecksilberlicht“. Den Förderpreis erhält Martin Kordić für „Jahre mit Martha“. Die beiden Preisträger lesen Auszüge ihrer Werke am 22. Januar um 18 Uhr im kleinen Saal der Glocke. Am 20. Januar gibt Förderpreisträger Martin Kordić einen Workshop für geladene Schulklassen.

Zielgruppe:
  • Allgemeine Öffentlichkeit
  • Schüler/-innen
Kontaktadresse:
Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung
c/o Stadtbibliothek Bremen
Am Wall 201
28195 Bremen
Tel.: (0421) 361-4708

E-Mail: sekretariat@stadtbibliothek.bremen.de
Internet: https://www.rudolf-alexander-schroeder-stiftung.de/literarische-woche-bremen/programm