Kalender

29. Göttinger Literaturherbst



Veranstalter: Göttinger Literaturherbst GmbH
Veranstaltungsort: Göttingen
Datum: 17.10.2020-01.11.2020

Beschreibung:
Der 29. Göttinger Literaturherbst findet so normal wie möglich, so vorsichtig wie nötig statt. Weil nur etwa 3.000 Besucherinnen und Besucher vor Ort teilnehmen können, wird eine Alternative angeboten: Der Literaturherbst on air ermöglicht es, alle Lesungen mit nur einem Ticket online anzuhören oder anzuschauen. Kinder können mit Paul Maar oder in einer Zoom-Live-Lesung mit Cornelia Funke in die Welt der Fantasie eintauchen. Zum 14. Mal präsentieren die fünf Max-Planck-Institute und die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen in der Reihe „Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst“ ein breit gefächertes Spektrum an Themen aus der Spitzenforschung in allgemein verständlicher Form. In Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen wird die Reihe „Science & Arts“ veranstaltet, bei der Künste und Wissenschaften in einen diskursiven Dialog treten. Die Themen der Reihe reichen von Darwins Entstehung der Arten bis zum Münchner Oktoberfestattentat. Künste und Wissenschaften treten dabei in einen diskursiven Dialog. Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen bereichert in diesem Jahr erneut den Literaturherbst mit Moderatoren und Diskussionspartnern aus den Reihen ihrer Mitglieder und stärkt damit die geisteswissenschaftliche Seite des Festivals.

Zielgruppe:
  • Allgemeine Öffentlichkeit
  • Schüler/-innen
  • Lehrer/-innen
Kontaktadresse:
Göttinger Literaturherbst GmbH
Nikolaistraße 22
37073 Göttingen
Tel.: (0551) 50766972

E-Mail: info@literaturherbst.com
Internet: https://www.literaturherbst.com/