Kalender

Leseförderung von Kindern: Online-Vortrag zu An­gebot und Praxis in Buchhandlungen



Veranstalter: Institut für deutsche Sprache und Literatur der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe
Veranstaltungsort: online
Datum: 05.07.2021-05.07.2021

Beschreibung:
Einblicke in Angebot und Leseförderpraxis von öffentlichen Bibliotheken sowie von Kinder- und Jugendbuchhandlungen gibt eine zweiteilige digitale Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) und der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Karlsruhe. Am 14. Juni berichteten Carola Zabler, Leiterin der Stadtbücherei Östringen, und Petra Kunzmann, Leiterin der Gemeindebibliothek Birkenfeld, wie sie Kindertagesstätten und Schulen bei der Vermittlung von Lese- und Medienkompetenz unterstützen. Am 5. Juli geben Tanja Eger von der Buchhandlung Mäx + Moritz in Baden-Baden sowie Sven Puchelt von LiteraDur in Remchingen Einblick in die Leseförderpraxis ihrer Buchhandlungen. Die einstündige Vortragsveranstaltung mit Raum für Fragen und Diskussion beginnt um 14.30 Uhr. Den Link zum öffentlichen Vortrag erhalten Angemeldete rechtzeitig per E-Mail. Anmeldeschluss für den 5. Juli ist am 2. Juli um 20 Uhr. Anmeldungen an: lesepartner.bibliothek@ph-karlsruhe.de

Zielgruppe:
  • Eltern
  • Lehrer/-innen
  • Studierende
  • Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
  • Frühpädagogische Fachkräfte
  • Weiterbildungsinteressierte
Kontaktadresse:
Pädagogischen Hochschule Karlsruhe
Institut für deutsche Sprache und Literatur
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe

E-Mail: lesepartner.bibliothek@ph-karlsruhe.de
Internet: https://www.ph-karlsruhe.de/hochschule/organisation/fakultaet-a/institut-fuer-deutsche-sprache-und-literatur/aktuelles/artikel/lesefoerderung-von-kindern-vortragsveranstaltung-zu-angebot-und-praxis-in-bibliotheken-und-buchhandlungen