Kalender

10.09.2022 -31.03.2023

Ausstellung zu Heinrich Manns Roman "Der Untertan" in Lübeck


Heinrich Manns Romanbestseller „Der Untertan“ wurde in der Weimarer Republik als Abrechnung mit dem deutschen Kaiserreich und Vorhersehung des Ersten Weltkriegs gefeiert. Jetzt, hundert Jahre nach Erscheinen der Erstausgabe, erweisen sich die gesellschaftlichen Diskurse des Textes als zeitlos: Themen wie Macht, Autorität, Gehorsam, Zensur, Ausgrenzung, Teilhabe, Patriarchat, Gewalt etc. stehen wieder im Zentrum um Debatten des gesellschaftlichen Miteinanders. Wie aktuell Heinrich Manns Roman ist, zeigt die neue Sonderausstellung des Buddenbrookhauses, die bis zum 31. März 2023 im Museumsquartier St. Annen zu sehen ist. Gezeigt werden auch zahlreiche Schulprojekte, die entweder als Ergebnis von Wettbewerben oder aus Kooperationen des Buddenbrookhauses mit Schulen entstanden sind. Für Schulklassen werden Führungen mit fachkundiger Begleitung angeboten. Unterrichtsmaterial zu Werk und Autor sowie drei Podcasts zu Heinrich Manns Roman stehen auf der Website des Buddenbrookhauses zur Verfügung.
Details: Ausstellung zu Heinrich Manns Roman "Der Untertan" in Lübeck


10.09.2022

Schreibwettbewerb anlässlich der 1. Kinder- und Jugendliteraturtage in Gera


Die Stadt- und Regionalbibliothek Gera richtet anlässlich der 1. Kinder- und Jugendliteraturtage in Gera einen Schreibwettbewerb aus. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren. Unter dem Motto „Ich schreibe (m)eine Geschichte“ sind eigene Texte gefragt. Als Vorlage dienen zwei Wortwolken mit jeweils 11 Wörtern. Alle 11 Wörter aus einer der beiden Wortwolken müssen in der Geschichte vorkommen. Die Geschichte soll in deutscher Sprache aufgeschrieben werden und darf nicht mehr als zwei A4-Seiten umfassen. Die fertige Geschichte kann per Post oder E-Mail an die Stadt- und Regionalbibliothek gesendet oder direkt in der Bibliothek am Puschkinplatz abgegeben werden. Wichtig ist es, Namen, Alter, Telefonnummer, eine Post- oder E-Mail-Adresse anzugeben. Eine Jury bewertet die Geschichten aus und zeichnet die besten mit Preisen aus. Gefragt sind vor allem Fantasie und eine bildreiche Sprache. Einsendeschluss ist der 10. September 2022.
Details: Schreibwettbewerb anlässlich der 1. Kinder- und Jugendliteraturtage in Gera