Kalender

06.04.2021 -28.05.2021

Klassikerlesung im MDR Kultur


Montags bis freitags ab 15.10 Uhr tragen namhafte Vorleserinnen und Vorleser im MDR Kultur eine Viertelstunde lang klassische Erzählprosa vor.
Vom 6. bis zum 19. April 2021 liest Matthias Bundschuh „Reise um mein Zimmer“ von Xavier de Maistre.
Vom 20. bis zum 30. April 2021 liest Matthias Bundschuh „Nächtliche Entdeckungsreise um mein Zimmer“ von Xavier de Maistre.
Vomk 3. bis zum 12. Mai 2021 liest Richard Münch „Das Meerwunder“ von Gerhart Hauptmann.
Am 14. Mai 2021: Mein Lieblingsklassiker mit Thomas Bille
Vom 17. bis zum 28. Mai 2021 liest Thomas Bille „Der Krieg der Knöpfe“ von Louis Emile Pergaud.
Details: Klassikerlesung im MDR Kultur


06.04.2021 -06.04.2021

Ohrenbr - Radiogeschichten fr kleine Leute


Jeden Abend um 18.50 Uhr und um 19.50 Uhr ist OHRENBÄR im Digitalradio auf NDR Info Spezial zu hören. Mit dem Peter-Motiv aus „Peter und der Wolf“ beginnen die Sendungen, dann verrät eine Kinderstimme: „Und jetzt kommt OHRENBÄR - Radiogeschichten für Kinder“. Immer montags beginnt eine neue Geschichte, die während der Woche weiter erzählt wird. So kann OHRENBÄR verlässlich, aber immer wieder anders den Tag ausklingen lassen - mit Geschichten, die für das Medium Radio und für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren geschrieben wurden.
Im rbbKultur wird die komplette Geschichte immer sonntags ab 7.00 Uhr gesendet. Alle OHRENBÄR-Hörgeschichten stehen nach der Ausstrahlung in der ARD-Audiothek als Podcast zur Verfügung.
Details: Ohrenbr - Radiogeschichten fr kleine Leute


06.04.2021 -30.04.2021

Bewerbung um Frdermittel fr das Projekt "Total Digital!"


Seit 2018 beteiligt sich der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) mit „Total Digital!“ am Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Im Rahmen von „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ fördert der dbv bundesweit Bündnisse, die sich für Leseförderung und Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen von drei bis 18 Jahren, insbesondere aus finanziell oder sozial benachteiligten Familien, einsetzen. Noch bis zum 30. April 2021 können sich Bündnisse, bestehend zum Beispiel aus einer Bibliothek, einer Schule und einem weiteren Partner aus dem Sozialraum, um Fördermittel in Höhe von bis zu 25.000 Euro bewerben. Die Vorhaben, die die digitalen Fähigkeiten der Generationen von morgen stärken sollen, werden vollfinanziert. Die Einwerbung zusätzlicher Drittmittel ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zum Programm sowie Projektbeispiele, z.B. von kontaktarmen Projekten in Zeiten von Corona, stehen auf der Website des Programms zur Verfügung.
Details: Bewerbung um Frdermittel fr das Projekt "Total Digital!"