materialien
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  # 
zurück 6-10 von 26  weiter
E

Einfach vorlesen - kostenfreie Vorlesegeschichten


Wöchentlich stehen unter www.einfachvorlesen.de oder in der App „einfach vorlesen!“ drei neue Vorlesegeschichten aus bekannten Kinderbuchverlagen kostenfrei zur Verfügung. Die Geschichten eignen sich für Kinder ab 3, 5 und 7 Jahren. Sie  sind jeweils vier Wochen lang online, können ganz einfach auf dem Smartphone oder Tablet angeschaut oder ausgedruckt werden und sind wie in einem Buch mit vielen Illustrationen versehen. Für Eltern und andere Vorleserinnen und Vorleser gibt es Vorlesetipps und die Möglichkeit, sich über Push-Benachrichtigungen der App oder per Newsletter über neue Vorlesegeschichten informieren zu lassen. www.einfachvorlesen.de ist ein gemeinsames Projekt von Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.
Details: Einfach vorlesen - kostenfreie Vorlesegeschichten

Einführung in die Benutzung einer Schulbibliothek. Ein Lehrer-Schüler-Projekt für eine 5. Hauptschulklasse


In dieser Arbeit werden die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen beschrieben, um anschließend die pädagogischen, psychologischen und didaktischen Grundlagen und Ziele für die Schulbibliotheksarbeit darzulegen. In einem dritten Teil sind unterschiedliche Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Schulbibliothek im Unterricht und in der unterrichtsfreien Zeit eingesetzt werden kann. Basis für diese Einsatzmöglichkeiten sollte eine pädagogisch fundierte Bibliothekseinführung sein. Im Praxisteil der Arbeit wurde die Planung und Auswertung einer zehnstündigen Einführungsveranstaltung festgehalten, die in einer 5. Klasse einer Hauptschule durchgeführt wurde. Ein detaillierter Materialteil mit Verlaufsplanung des Bibliotheksunterrichts, Arbeitsblättern, Bastel- und Spielanleitungen sowie Computerspielen zur Bibliotheksbenutzung sind als Anhang beigefügt. Diese Veröffentlichung ist die überarbeitete Fassung einer schriftlichen Masterarbeit am Institut für Bibliothekswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.
Details: Einführung in die Benutzung einer Schulbibliothek. Ein Lehrer-Schüler-Projekt für eine 5. Hauptschulklasse

Elektronische Bibliothek der ALEKI in Zusammenarbeit mit dem Bilderbuchmuseum Burg Wissem - Historische Kinder- und Jugendliteratur im Netz


Die Elektronische Bibliothek der Arbeitsstelle für Leseforschung und Kinder- und Jugendmedien (ALEKI) an der Universität Köln ist vor allem zum Gebrauch von Studierenden und Lehrenden der Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft gedacht. In ihr stehen wichtige Texte der historischen Kinder- und Jugendliteratur - vom 16. Jahrhundert bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, komplett oder auch in Auszügen - zur Bildschirmlektüre und zum Download bereit. In der Regel sind sie ergänzt um Kurzangaben zu Autor und Werk. Die Dateien liegen im PDF-Format vor und können mit dem kostenlosen Adobe Reader angezeigt und ausgedruckt werden.
Details: Elektronische Bibliothek der ALEKI in Zusammenarbeit mit dem Bilderbuchmuseum Burg Wissem - Historische Kinder- und Jugendliteratur im Netz

Emil und die Detektive


Die Webausstellung folgt der Jagd des Titelhelden aus Erich Kästners bekanntem Kinderbuch ?Emil und die Detektive? durch Berlin. Um die Stationen dieser turbulenten Stadtrundfahrt zu visualisieren, wurde Text- und Bildmaterial aus den Beständen des Zentrums für Berlin-Studien der Zentral- und Landesbibliothek Berlin zusammengestellt. Reichsbanknoten sind zu sehen, die so aussehen wie jene, die Emil sich mit einer Nadel in der Tasche feststeckte. Die Entstehungsgeschichte des Romans ist dokumentiert und Erich Kästners Berliner Adreßbuch führt mit Links zu Emils Geschichte führt vom Alexanderplatz zum Ufa-Palast (heute Zoo-Palast).
Details: Emil und die Detektive

Empfehlungsliste "Der Rote Elefant"


Die Buchempfehlungsliste „Der Rote Elefant“ wird seit 1993 von Mitgliedern, Freundinnen und Freunden des Vereins „Gemeinschaft zur Förderung von Kinder- und Jugendliteratur e.V.“ herausgegeben. Dafür sichten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von LesArt, Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, und andere Fachleute aktuelle Bilder-, Kinder- und Jugendbücher. Ausschlaggebend für jede Empfehlung sind gesellschaftlich relevante Themen, ästhetische Qualität sowie Bedeutsamkeit für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, insbesondere hinsichtlich der Lese- und Literatursozialisation. Die gedruckte Ausgabe erscheint jährlich im Herbst und kann als Einzelausgabe oder im Abonnement bezogen werden. Unter www.der-rote-elefant.org stehen alle Rezensionen in einer Datenbank zur Verfügung.
Details: Empfehlungsliste "Der Rote Elefant"

zurück 6-10 von 26  weiter
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  #