leseempfehlung

Der LesePeter des Monats Mai 2019

03.05.2019
LesePeter-Logo, © AJuM Auszeichnung der AG Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW
Die AJuM der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sichtet und prüft Kinder- und Jugendliteratur unter dem Gesichtspunkt der Verwendbarkeit in pädagogischen Arbeitsfeldern. Sie vergibt den 189. LesePeter an Sabine Lemire und Rasmus Bregnhøi für das Kinderbuch „Mira #freunde #verliebt #einjahrmeineslebens“, aus dem Dänischen übersetzt von Franziska Gehm. mehr...Der LesePeter des Monats Mai 2019


leseempfehlung

Bücher, Hörbuch und App des Monats Mai 2019

02.05.2019
© Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. Ausgewählt von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.
Jeden Monat veröffentlichen die ehrenamtlichen Jurys der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur einen Klima-, einen Umwelt- und einen Natur-Buchtipp und zeichnen jeweils ein aktuelles Jugend-, Kinder-, und Bilderbuch sowie eine App und ein Hörbuch mit einem Gütesiegel aus. mehr...Bücher, Hörbuch und App des Monats Mai 2019


artikel

Methodenpool für sprachsensiblen Fachunterricht

29.04.2019
Recherche im Methodenpool Angebot des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache
Das kostenlose Online-Angebot soll Lehramtsstudierende und Lehrkräfte aller Fächer und Schulformen dabei unterstützen, ihre Unterrichtsstunden sprachsensibel aufzubereiten und Inhalte für alle Schülerinnen und Schüler verständlich zu vermitteln. mehr...Methodenpool für sprachsensiblen Fachunterricht


leseempfehlung

JuLit 1/2019: Bücher lesen - Filme lesen

25.04.2019
Cover JuLit 1/2019 Inszenierte Kinder- und Jugendliteratur in einem anderen Medium
Nicht selten bedienen sich Filmproduzenten bei literarischen Vorlagen. Denn bekannte Geschichten sprechen nicht nur Kinder, sondern auch die Eltern an. Die Beiträge in dieser JuLit-Ausgabe widmen sich filmreifen Büchern und loten die Chancen von Literaturverfilmungen für die Leseförderung aus. mehr...JuLit 1/2019: Bücher lesen - Filme lesen


bericht

Japanische Kaiserin Michiko ist Ehrenmitglied der Stiftung Internationale Jugendbibliothek

23.04.2019
Übergabe der Urkunde an den japanischen Botschafter Takeshi Yagi durch Nikolaus Turner und Ministerin Franziska Giffey Familienministerin Franziska Giffey überreichte die Urkunde
Kaiserin Michiko ist nach Erich Kästner und Astrid Lindgren das dritte Ehrenmitglied der Internationalen Jugendbibliothek. Mit Jella Lepman, der Gründerin der Bibliothek, teilt sie die Überzeugung, dass Kinderbücher einen wertvollen Beitrag für gegenseitiges Verständnis zwischen Menschen und Kulturen leisten können. mehr...Japanische Kaiserin Michiko ist Ehrenmitglied der Stiftung Internationale Jugendbibliothek


zurück 6-10 von 1030  weiter