meldung

Libraries for Future

20.09.2019
www.biblio2030.de Bibliotheken setzen sich für den Klimaschutz ein
Als professionelle und zuverlässige Bildungspartner können Bibliotheken das Verständnis und das Handeln für Nachhaltigkeit fördern, indem sie es ihren Nutzerinnen und Nutzer ermöglichen, sich über den Klimawandel und seine Folgen zu informieren. Sie bieten den in der Agenda genannten „Zugang zu Informationen“, der die Umsetzung aller Ziele unterstützt. mehr...Libraries for Future


bericht

Codewort: LESEN! - Bücher aus der Box

17.09.2019
© Anja Kuypers Eine literarische Rallye quer durch Anrath
Laufen, lesen und raten können alle Interessierten auf einem literarischen Pfad, der quer durch die Ortschaft Anrath, einem Stadtteil von Willich, führt. Gemeinsame (Vor-) Lesemomente an der frischen Luft sollen Bücher zum Leben erwecken und für das Lesen begeistern. mehr...Codewort: LESEN! - Bücher aus der Box


artikel

Lesen und Literatur werden in Norwegen sehr geschätzt

23.08.2019
Fingrene Staatliches Fördersystem beflügelt Kinder- und Jugendliteratur
Unter dem Motto „Der Traum in uns“ - Titel eines Gedichts von Olav H. Hauge - präsentiert sich Norwegen als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019. Bereits im Mai 2019 waren zehn norwegische Autorinnen, Autoren und Illustratoren zu Gast bei den Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln. mehr...Lesen und Literatur werden in Norwegen sehr geschätzt


leseempfehlung

Geschichtendetektive zeichneten ein Buch für Jungen aus

14.08.2019
© Volksbücherei Fürth Fürther Lupe für „Tiergeister AG - Achtung, gruselig!“ von Barbara Iland-Olschewski
Zum ersten Mal verlieh die Stadt Fürth in diesem Jahr den Kinderliteraturpreis Fürther Lupe. Die Geschichtendetektive der Volksbücherei Fürth, Jungen im Alter von acht bis zehn Jahren, ermittelten das Preisbuch nach Kriterien, die sie zuvor mit literaturpädagogischer Begleitung erarbeitet hatten. mehr...Geschichtendetektive zeichneten ein Buch für Jungen aus


artikel

10 Jahre Bundesverband Leseförderung e. V.

07.08.2019
© Melanie Geitlinger Das sind wir!
Getreu seinem Credo „Wer liest, lernt verstehen. Wer versteht, kann Fragen stellen. Wer Fragen stellt, kann Dinge verändern.“, hat der BVL seit seiner Gründung viel erreicht: Er hat Akteure der Leseförderung bundesweit vernetzt, die Weiterbildung Lese-und Literaturpädagogik konzipiert und damit wesentlich zur Professionalisierung der Leseförderung beigetragen. mehr...10 Jahre Bundesverband Leseförderung e. V.


zurück 1-5 von 1049  weiter