meldung

THEO - Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2020

12.10.2019
THEO-Plakat 2020 Wettbewerb für junge Schreibtalente aus aller Welt
Am 29. Oktober eröffnete die Jury-Vorsitzende Lene Albrecht in Brandenburg an der Havel die 13. Runde des THEO-Schreibwettbewerbs. Bis zum 15. Januar 2020 können Kinder und Jugendliche aus aller Welt bis zum Alter von 18 Jahren Gedichte und Kurzgeschichten zum Thema „Inseln“ einsenden. mehr...THEO - Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2020


artikel

Fantastische Teens

19.03.2019
© pauw Literaturmanagement Schreibwerkstatt für 12- bis 19-Jährige in Hamburg
Die im Jahr 2009 ins Leben gerufene ehrenamtliche Initiative bietet 12- bis 19-Jährigen die Möglichkeit, unter Anleitung professioneller Schriftstellerinnen und Schriftsteller Geschichten zu schreiben. In den Workshops wird viel Wert gelegt auf das nachhaltige Erlernen des Schreibens, des sinnerfassenden Lesens, der Empathiefähigkeit und des Fremdverstehens. mehr...Fantastische Teens


artikel

Mapping Essen - ein besonderer literarischer Stadtplan

31.01.2019
Titelseite des Booklets Mit Texten aus dem Alltag von Jugendlichen
Diese ganz besondere literarische Karte der Stadt Essen hat es bisher noch nicht gegeben. Ehrlich, unverblümt und nicht geschönt geben Jugendliche Auskunft darüber, wie sie ihre Stadt sehen. Entstanden ist eine Hommage an Essen - die Heimatstadt - die zur Heimat gewordene Stadt. mehr...Mapping Essen - ein besonderer literarischer Stadtplan


meldung

THEO-Schreibwettbewerb 2019 „Vor dem Sturm“

05.11.2018
THEO-Plakat 2019 Auch mehrsprachig aufwachsende Kinder und Jugendliche können teilnehmen
Bis zum 15. Januar 2019 können Kinder und Jugendliche aus aller Welt bis zum Alter von 18 Jahren Gedichte und Kurzgeschichten zum Thema „Vor dem Sturm“ an den Verein Schreibende Schüler e. V. einsenden. Erstmals wird ein THEO in der Kategorie SprachRäume verliehen. mehr...THEO-Schreibwettbewerb 2019 „Vor dem Sturm“


bericht

Echt absolut - Literarisches Übersetzen mit Jugendlichen

23.10.2018
© Deutscher Übersetzerfonds Eine Initiative des Literarischen Colloquiums Berlin und des Deutschen Übersetzerfonds
In der arabischen Bibliothek Baynatna in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin erhalten junge Menschen zwischen 13 und 18 Jahren die Gelegenheit, unter professioneller Anleitung die Kreativität der Sprache und des Übersetzens zu entdecken und dabei ihre Lese- und Schreibkompetenzen zu erweitern. mehr...Echt absolut - Literarisches Übersetzen mit Jugendlichen


zurück 1-5 von 79  weiter