bericht

Gaming und Lesen

21.02.2019
Gaming mit Medienpädagogin Geschichten entdecken in Buch und Spiel
Das gemeinsame Projekt der Fahrbücherei im Kreis Steinburg und der Büchereizentrale Schleswig-Holstein greift die Interessen von Kindern und Jugendlichen auf und verknüpft diese spielerisch mit Leseförderung und der Vermittlung eines verantwortungsvollen Umgangs mit digitalen Medien. mehr...Gaming und Lesen


artikel

Potsdamer Kinder als Geschichtenentdecker

16.01.2019
Geschichtenentdeckerinnen Projekt „Was ist denn heut bei FUNDUS los?“
Ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten - auch für die engagierten Ehrenamtlichen - war das kreativ-künstlerische Leseförderprojekt „Was ist denn heut bei FUNDUS los?“ der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam und des Fröbel-Hortes „Sausewind“. 16 sieben- bis elfjährige Kinder entdeckten in den Sommerferien Natur und Heimat mit allen Sinnen - und mit dem Tablet. mehr...Potsdamer Kinder als Geschichtenentdecker


artikel

Frankfurter Praxisbausteine für Schulbibliotheken

27.07.2018
© sba der Stadtbücherei Frankfurt am Main Leseförderung und Medienbildung mit erprobten Konzepten für die Jahrgangsstufen 1 bis 10
Beschreibungen von mehr als 80 in der Praxis erprobten Aktivitäten zur Förderung der Lese- Informations- und Medienkompetenz enthält das Kompendium der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadtbücherei Frankfurt am Main. mehr...Frankfurter Praxisbausteine für Schulbibliotheken


artikel

Mit Leselogbuch und Clubausweis in den Lesesommer 2018

29.06.2018
Skatebook im Lesesommer XXL Ferienleseaktionen in öffentlichen Bibliotheken
Skatebook, das Maskottchen des Lesesommers XXL, ist wieder in Sachsen-Anhalt unterwegs, um Schülerinnen und Schüler während der Sommerferien zum Lesen zu ermuntern. Auch in anderen Bundesländern sorgen Ferienleseaktionen in öffentlichen Bibliotheken für einen spannenden Lesesommer. Wir geben einen Überblick. mehr...Mit Leselogbuch und Clubausweis in den Lesesommer 2018


meldung

Bibliothek des Jahres 2018: Schulbibliothekarische Arbeitsstelle der Stadtbücherei Frankfurt am Main

18.06.2018
In der Schulbibliothek der Friedrich-Fröbel-Schule Frankfurt am Main Medienbildung und Lesekompetenz durch Schulbibliotheken
„Diese Entscheidung ist auch ein klares Bekenntnis zur schulbibliothekarischen Arbeit sowie ein deutliches bildungspolitisches Signal für professionelle Schulbibliotheken, die Chancengleichheit, Integration und Teilhabe fördern“, so Barbara Lison, Bundesvorsitzende des dbv. mehr...Bibliothek des Jahres 2018: Schulbibliothekarische Arbeitsstelle der Stadtbücherei Frankfurt am Main


zurück 6-10 von 115  weiter