artikel

Bücherschmaus im Sommerleseclub

14.07.2017
Plakat des JuniorLeseClubs 2017 Ferienleseaktionen in öffentlichen Bibliotheken
In den Sommerferien laden Bibliotheken von Schleswig-Holstein bis Baden-Württemberg wieder zu attraktiven Leseaktionen ein. Mit einer exklusiven Auswahl aktueller Kinder- und Jugendbücher werden Schülerinnen und Schüler ermuntert, zu „Lesen was geht!“, ihren „Buchdurst“ zu stillen, „beim Lesen abzutauchen“ oder gar „Bücher zu verschlingen“. mehr...Bücherschmaus im Sommerleseclub


bericht

Wie kommt das W in den Baum?

19.04.2017
Buchstäblich ein kreatives Miteinander Eine Buchstabenreise durch Potsdam
Potsdamer Kinder im Alter zwischen 9 und 11 Jahren, einheimische und neu hinzugezogene, suchten in ihrer Heimatstadt nach Buchstaben: in Bäumen, Mauerritzen, Uferschwüngen, an Häusern oder Gebäuden, am Himmel, auf dem Boden oder auch in Augenhöhe, dokumentierten die Funde und verarbeiteten sie in mehrwöchiger Projektarbeit zu individuellen Buchstabenbildern. mehr...Wie kommt das W in den Baum?


bericht

QR-Code-Rallye zur Bibliothekseinführung

13.02.2017
James Bound in der Bücherei Mit James Bound auf der Jagd nach dem Superschurken
Mit der QR-Code-Rallye „... gemeinsam in der Bibliothek auf der Jagd nach dem Superschurken“ gehen die Büchereizentrale Schleswig-Holstein und die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein neue – digitale – Wege, um Jugendlichen Wissenswertes über die Nutzung und die Angebote öffentlicher Bibliotheken zu vermitteln. mehr...QR-Code-Rallye zur Bibliothekseinführung


artikel

Märchen machen Mut

16.01.2017
Märchen erzählen mit Kamishibai-Bildkarten Spielerischer Umgang mit Märchen in arabischer und deutscher Sprache
Am Beispiel bekannter Märchen wie „Der Froschkönig“ und „Die Bremer Stadtmusikanten“ wurde in einem Workshop des dbv und des Goethe-Instituts erprobt, wie mit Hilfe spielerisch und kreativ einsetzbarer Materialien die Handlung eines Märchens in der vertrauten und in der fremden Sprache erarbeitet werden kann. mehr...Märchen machen Mut


bericht

Lesen macht stark – Buch trifft Tablet

20.12.2016
Arbeit am Buch in der Fouqué-Bibliothek Eine knallbunte Koproduktion zwischen Kindern und Leseprofis
Im Rahmen des dbv-Programms „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ entwickelten Schülerinnen und Schüler aus Brandenburg an der Havel mit professioneller Unterstützung ein Kinderbuch in gedruckter und elektronischer Form. mehr...Lesen macht stark – Buch trifft Tablet


zurück 1-5 von 102  weiter