Materialien

kicken & lesen Köln



Beschreibung:
?kicken & lesen Köln? ist ein Projekt zur Leseförderung für Jungen, das sich gezielt an Schulen und an Einrichtungen der offenen Jugendarbeit wendet. Mit einer Kombination aus Fußball- und Lesetraining werden Jungen der 5. Klasse sportlich und spielerisch über den Fußball an das Lesen herangeführt. Die Gruppen trainieren einmal wöchentlich im Unterricht oder in Arbeitsgemeinschaften sowohl das Lesen als auch das Fußballspielen, sammeln Punkte in beiden Disziplinen und treten im Wettbewerb gegeneinander an. Das Gewinner-Team wird vor einem Heimspiel des 1. FC Köln im RheinEnergieStadion mit einem Pokal geehrt. ?kicken & lesen Köln? orientiert sich an dem erfolgreichen Projekt ?kicken & lesen? der Baden-Württemberg Stiftung und des VfB Stuttgart 1893 e.V. Das Kölner Modell wird von der SK Stiftung Kultur in Zusammenarbeit mit der Stiftung 1. FC Köln durchgeführt. Künstlerischer Leiter ist der Autor Frank Maria Reifenberg. Im ersten Durchgang, im Schuljahr 2013/2014, wurde das Projekt durch Frau Prof. Dr. Christine Garbe, Universität zu Köln, wissenschaftlich begleitet und ausgewertet.
Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
19.05.2015