Materialien

Lesen Jungen ander(e)s als Mädchen?



Beschreibung:
Untersuchungen zu Leseinteressen und Lektüregratifikationen von Jungen kommentieren Ulrike Bischof und Horst Heidtmann in diesem Beitrag. Studien über das Leseverhalten und die Lektürevorlieben von Jungen und Mädchen, die das Institut für angewandte Kindermedienforschung durchgeführt hat, belegen einschneidende Veränderungen in der Lesekultur der Jugend. Die Schlüsselstellung, die Printmedien über zwei Jahrhunderte im Kindermedienalltag innehatten, ist verloren. Die Zerstörung der Lesekultur ist in quantitativer, aber auch qualitativer Hinsicht vor allem bei den Jungen weit fortgeschritten.

Bildungsbereich:
  • Forschung / Wissenschaft

Quelle: medien praktisch Heft 3, 2002

Internet: http://www.hdm-stuttgart.de/ifak/publikationen/ifak/pdfs/Jungen_lesen_anders.pdf Url: Array

Kontakt: ifak@hdm-stuttgart.de


Zuletzt von der Lesen in Deutschland - Redaktion bearbeitet am:
12.09.2007