Kalender

Werkstatt für Übersetzer/-innen deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur



Veranstalter: Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V., Robert Bosch Stiftung
Veranstaltungsort: Hamburg
Datum: 18.08.2019-23.08.2019

Beschreibung:
Seit 2010 veranstaltet der Arbeitskreis für Jugendliteratur jährlich zusammen mit der Robert Bosch Stiftung die Übersetzerwerkstatt „Kein Kinderspiel!“. In ihrer Konzeption als internationale Werkstatt, die sich speziell der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur widmet, ist diese einmalig. Bis heute haben 135 professionelle Übersetzerinnen und Übersetzer aus 48 Ländern und mit über 50 verschiedenen Zielsprachen, von Afrikaans bis Weißrussisch, die Werkstatt genutzt, um sich über Herangehensweisen auszutauschen, dadurch ihr Handlungsrepertoire zu reflektieren und zu erweitern, sich über aktuelle Entwicklungen in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteraturszene zu informieren und Kontakte zu Kollegen in Deutschland und aller Welt zu knüpfen.
2019 feiert „Kein Kinderspiel!“ 10-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wendet sich die Werkstatt an die ehemaligen Teilnehmer der Jahrgänge 2010 bis 2018, die sich bis zum 2. April 2019 für einen der 15 Plätze bewerben konnten. Aktuell läuft das Auswahlverfahren.
Die Jubiläumswerkstatt findet vom 18. bis 23. August 2019 im Elsa-Brändström-Haus in Hamburg statt.
„Kein Kinderspiel!“ wird gefördert von TOLEDO – ein Programm der Robert Bosch Stiftung und des Deutschen Übersetzerfonds.

Zielgruppe:
  • Weiterbildungsinteressierte
Kontaktadresse:
Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V.
Steinerstr. 15
Haus B
81369 München
Tel.: (0 89) 45 80 80 80

E-Mail: info@jugendliteratur.org
Internet: https://www.jugendliteratur.org/veranstaltung/10-jahre-kein-kinderspiel-125/?page_id=1