Kalender

Überfall der Wörter aus den Schreibwerkstätten in Hamburg



Veranstalter: Literaturzentrum Hamburg e.V.
Veranstaltungsort: Hamburg
Datum: 25.11.2018-25.11.2018

Beschreibung:
Am 25. November um 17.00 Uhr lesen Schülerinnen und Schüler im Literaturhaus Hamburg ihre besten Texte, die in Schreib- und Fantasiewerkstätten entstanden und für eine Lesung ausgewählt worden sind. Seit dem Jahr der Künste (2009) gibt es das Projekt LIT. Junge Köpfe, initiiert und realisiert von der Schriftstellerin und diplomierten Sozialpädagogin Jutta Heinrich. Kinder und Jugendliche schreiben unter ihrer Anleitung kurze oder längere Texte über Themen wie „Aufstand der Dinge“, „Als die Vögel vom Himmel fielen“, „Atlantropa“ oder „Der frühe Vogel kann mich mal“. In diesem Jahr dabei: Gymnasium Altona, Friedrich-Ebert-Gymnasium Harburg, Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer, Gymnasium Klosterschule und einige Erwachsene aus verschiedenen außerschulischen Workshops. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ist frei.

Zielgruppe:
  • Eltern
  • Schüler/-innen
  • Lehrer/-innen
Kontaktadresse:
Literaturzentrum Hamburg e.V. im Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Tel.: (040) 227 92 03

E-Mail: lit@lit-hamburg.de
Internet: http://www.lit-hamburg.de/?q=veranstaltungen