Kalender

20.11.2019 -21.11.2019

Webinarreihe: Orthographie lehren und lernen


Die Webinare sind ein gemeinsames Angebot des Landes Schleswig-Holstein, der Freien und Hansestadt Hamburg, des Landes Baden-Württemberg und des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache. Sie richten sich an die Lehrkräfte aus den beteiligten Bundesländern und sind kostenlos. Die Webinare behandeln Orthographie als sprachliches Werkzeug für das Lesen und Schreiben und entsprechen grundsätzlich den Vorgaben der beteiligten Länder Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Hamburg. In den Webinaren werden länderspezifische Programme sowie Instrumente und Materialien berücksichtigt.
Termine:
20.11.2019, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie kann die Rechtschreibkompetenz diagnostiziert werden?
21.11.2019, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie kann die Rechtschreibkompetenz diagnostiziert werden?
10.12.2019, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie kann Rechtschreibkompetenz im Unterricht mit der gesamten Klasse entwickelt werden?
11.12.2019, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie kann Rechtschreibkompetenz im Unterricht mit der gesamten Klasse entwickelt werden?
17.12.2019, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie kann Rechtschreibkompetenz im Unterricht mit der gesamten Klasse entwickelt werden?
18.12.2019, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie kann Rechtschreibkompetenz im Unterricht mit der gesamten Klasse entwickelt werden?
11.02.2020, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie können Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten in der Orthographie gezielt gefördert werden?
12.02.2020, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie können Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten in der Orthographie gezielt gefördert werden?
04.03.2020, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie können Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten in der Orthographie gezielt gefördert werden?
05.03.2020, 14.30 bis 16.00 Uhr: Wie können Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten in der Orthographie gezielt gefördert werden?
Details: Webinarreihe: Orthographie lehren und lernen


20.11.2019 -20.11.2019

HEIMSPIEL - Kölner Autorinnen und Autoren lesen in Kölner Schulen


Am 20. November - dem UNO-Weltkindertag - ist in Köln zum achten Mal HEIMSPIEL-Tag. 76 Kölner Autorinnen und Autoren lesen an diesem Tag in Kölner Schulen,  um Kinder und Jugendliche aus ihrer Stadt bei persönlichen Begegnungen für das Lesen und für Literatur zu begeistern.
Details: HEIMSPIEL - Kölner Autorinnen und Autoren lesen in Kölner Schulen


20.11.2019 -11.12.2019

Seminare der lea gemeinnützige bildungsgesellschaft der GEW Hessen in der Kategorie "Lesen, Schreiben und Sprechen"


Die lea bildungsgesellschaft, das gemeinnützige Bildungswerk der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Hessen, ist spezialisiert auf Fortbildungen und Qualifizierungen für Lehrkräfte sowie für Sozialpädagoginnen und -pädagogen,  Erzieherinnen und Erzieher in Hessen. Das Programm knüpft an die Erfahrungen, Bedürfnisse und die Praxis der Kolleginnen und Kollegen an und bietet Fortbildungen von Kolleginnen und Kollegen für Kolleginnen und Kollegen ergänzt durch Expertinnen und Experten, Referentinnen und Referenten aus Praxis und Wissenschaft. Wir verweisen auf Seminare der Kategorie „Lesen, Schreiben und Sprechen“.
Details: Seminare der lea gemeinnützige bildungsgesellschaft der GEW Hessen in der Kategorie "Lesen, Schreiben und Sprechen"