Kalender

14.11.2019 -20.11.2019

Fortbildungsprogramm der Akademie für Leseförderung Niedersachsen


Das Fortbildungsprogramm der Akademie für Leseförderung Niedersachsen richtet sich an Lehrkräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bibliotheken und Kitas sowie an Ehrenamtliche in Niedersachsen. Die meisten Fortbildungen werden im Rahmen der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik des Bundesverbandes Leseförderung anerkannt. Auf Anfrage führen die Mitarbeiterinnen der Akademie für interessierte Einrichtungen Fortbildungen und Workshops auch vor Ort durch. Die Themenschwerpunkte sind: aktuelle Kinder- und Jugendliteratur, Lesekultur in der Schule, Lesen und Heterogenität, Lesen und Medien. Termine und Anmeldeformulare stehen auf der Website der Akademie zur Verfügung.
Termine:
08.11.2019 - Oldenburg: Literarische Spaziergänge, Lesen im Chor und Fundstücke sammeln: unkonventionelle Ideen, um auf Jugendbücher neugierig zu machen;
14.11.2019 - Braunschweig: Lesekompass – Hier geht’s zum Lesespaß! - Praxisseminar zum „Leipziger Lesekompass“;
14.11.2019 - Leer: Von der Bilderbuchrallye bis zum Büchertanz: Wie kann ich Kinder auf Bücher und das Lesen neugierig machen?;
14.11.2019 - Hannover: Buchtrailer zu Kinder- und Jugendbüchern erstellen;
19.11.2019 - Hameln: Sachbücher für Besserwisser und Mitmacher;
20.11.2019 - Hameln: Vorlesen und Erzählen ohne Worte? Gemeinsam ankommen in der Welt der Bücher und Geschichten. Vorlesen für Kinder mit wenig Deutschkenntnissen.
Details: Fortbildungsprogramm der Akademie für Leseförderung Niedersachsen


14.11.2019 -31.12.2019

Literaturveranstaltungen in Bremen


Das virtuelle Literaturhaus Bremen informiert über aktuelle Ereignisse der Bremer und Bremerhavener Literaturveranstalter und präsentiert den Literaturkalender als monatliches Kursbuch der Literaturszene im Norden.
Details: Literaturveranstaltungen in Bremen


14.11.2019 -01.12.2019

Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche zur Münchner Bücherschau


In den Werkstätten des Verlags Bunt & Vielfalt können Schülerinnen und Schüler ab 8 Jahren während der Münchner Bücherschau Gasteig, Raum 0.131 (EG), eine reichhaltige Bilderbuchsammlung sowie die Bilderbücher in der Ausstellung erkunden und dann an eigenen Bilderbuch-Produktionen arbeiten: Mit Schere, Foto-Kopierer, Kleber, einfachen Drucktechniken, analogen Kopierverfahren, digitalen Werkzeugen wie Scanner, Computer mit entsprechender Software entstehen aus dem Stückwerk eigene Erzählungen und Buch-Objekte, deren Lesart sich deutlich von den Originalen unterscheiden wird.
Details: Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche zur Münchner Bücherschau