Kalender

27.09.2019 -27.09.2019

Papa-Zeit in der Stadtbücherei Gevelsberg


„Im Herbst, wenn die Kastanien reif sind ...“ lautet das Thema der Vorlese- und Erlebnisstunden für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und ihre Papas am 27. September in der Stadtbücherei Gevelsberg. Von 16 bis 18 Uhr werden Geschichten präsentiert und vorgelesen. Vorlesezeit und Aktionszeit wechseln einander ab, die Veranstaltung endet mit einem Fingerspiel.
Nächster Termin:
29.11.2019, 16 bis 18 Uhr: Wir basteln für den Advent: einen Adventskalender mit Riesenschleife und ein Futter-Silo für die Wintervögel.
Details: Papa-Zeit in der Stadtbücherei Gevelsberg


27.09.2019 -28.11.2019

Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz


In Kooperation mit dem Bürgernetzwerk Bildung des VBKI Berlin, der Bürgerstiftung Berlin, LesArt e.V. und der Stiftung Lesen bietet das Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin für ehrenamtliche Lesepatinnen und -paten sowie für Erzieherinnen und Erzieher, Bibliothekarinnen und Bibliothekare ein eigenes Weiterbildungsprogramm zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern an. Die Seminare und Workshops geben eine fundierte Einführung in die ehrenamtliche Arbeit, stellen verschiedene Methoden der Arbeit mit Kindern, des Vorlesens, des Theaterspielens und des freien Erzählens vor, vermitteln pädagogische Kompetenzen und theoretische Grundlagen, ermöglichen den Austausch von Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen und versuchen eine Brücke zu bilden zu den ganz unterschiedlichen Erfahrungswelten, aus denen die zu betreuenden Kinder kommen.
Details: Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz


27.09.2019 -28.09.2019

weiterBilden im Kinderbuchhaus Hamburg: Philosophieren mit Kindern


Für Pädagoginnen und Pädagogen, freie Referentinnen und Referenten und andere Interessierte veranstaltet das Kinderbuchhaus Hamburg in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Jungen Literaturhaus Hamburg ab Herbst 2019 alle sechs Monate ein zweitägiges Fortbildungsangebot, bei dem erfahrene Gedankenflieger und Gastreferenten praktische Übungen anleiten und philosophische Impulse geben. Die erste Gedankenflieger-Praxis findet am 27. September im Kinderbuchhaus in Altona statt. In der Ausstellung zum 2019 erstmals vergebenen „Hamburger Bilderbuchpreis“ gewährt ein Bilderbuchkünstler Einblick in seine kreative Arbeit. Der Philosoph und Buchautor Jörg Bernardy gibt unter anderem eine Einführung in die sokratische Gesprächsführung, die Bibliothekarin und langjährige Kinderphilosophin Ines Lucht aus Berlin stellt Lieblingsbücher zum Philosophieren mit Kindern vor. Durch die Veranstaltung führt die Gedankenflieger-Referentin Isabell Köster. Anmeldung per E-Mail an: gedankenflieger@literaturhaus-hamburg.de
Details: weiterBilden im Kinderbuchhaus Hamburg: Philosophieren mit Kindern