Kalender

01.08.2019 -04.08.2019

StadtLesen in Konstanz


Vom 1. bis zum 4. August gastiert das Kulturprojekt StadtLesen auf dem Münsterplatz in Konstanz. Täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit stehen mehr als 3000 Bücher aller Genres aus dem aktuellen Verlagsprogramm von mehr als 100 Verlagen, bequeme Lesemöbel, warme Decken für kühlere Leseabende und Sonnenschirme für heiße Tage bei freiem Eintritt bereit. Ein Buch am Bücherturm aussuchen, sich einen Sitzsack schnappen und eintauchen ins Buchstabenmeer - das ist StadtLesen. An der Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden. Am Freitag sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. Am Sonntag ist Familienlesetag. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen. Das Kulturprojekt StadtLesen wird zum 11. Mal von der Salzburger Innovationswerkstatt veranstaltet, es steht unter der Schirmherrschaft der österreichischen UNESCO-Kommission.
Details: StadtLesen in Konstanz


01.08.2019 -04.08.2019

Sommerschreibwerkstatt für Jugendliche in Werftpfuhl


Das Motto der Sommerschreibwerkstatt des Vereins Kreatives Schreiben e. V. lautet diesmal „echt“. Sie findet vom 1. bis 4. August 2019 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e.V. in Werftpfuhl statt. Teilnehmen können Jugendliche von 14 bis 24 Jahren. In täglich wechselnden kleinen Arbeitsgruppen werden verschiedene Schreibanregungen und -techniken ausprobiert. Im Teilnahmebeitrag enthalten sind: Arbeitsgruppen, Unterkunft (drei Übernachtungen), Verpflegung und die Fahrt zur Abschlusslesung. Weitere Informationen zu Inhalt, Struktur und Ablauf, Werkstattleiterinnen und -leitern sowie zu den Leistungen und zur Anmeldung unter: www.schreibwerkstatt-berlin.de.
Details: Sommerschreibwerkstatt für Jugendliche in Werftpfuhl


01.08.2019 -15.09.2019

Online-Abstimmung für den Jugendbuchpreis "Goldene Leslie"


Mit dem Jugendbuchpreis „Goldene Leslie“ wird jedes Jahr ein in deutscher Sprache verfasstes, belletristisches Jugendbuch (Roman oder Erzählungsband) ausgezeichnet, das im Jahr zuvor zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Namensgeber des Preises ist das Maskottchen der Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“, die Leseratte Leslie. Eine Jugendjury, bestehend aus acht rheinland-pfälzischen Schülerinnen und Schülern im Alter von 12 bis 16 Jahren, ermittelt im September 2019 das Siegerbuch. Als neunte Stimme wird eine Publikumsstimme hinzuaddiert, die rheinland-pfälzische Schülerinnen und Schüler vom 1. August bis zum 15. September 2019 unter www.leselust-rlp.de abgeben können.
Details: Online-Abstimmung für den Jugendbuchpreis "Goldene Leslie"


01.08.2019

Schreibprojekt für für Jugendliche aus dem Ruhrgebiet: Ich begann zu erzählen


Das Kulturzentrum Grend in Essen und der Geest-Verlag in Vechta veranstalten gemeinsam mit weiteren Partnern das 15. Schreib- und Buchprojekt für junge Menschen zwischen 10 und 20 Jahren aus dem Ruhrgebiet. Bis zum 1. August 2019 können Geschichten, Gedichte, Märchen, Tagebucheinträge, Notizen, Berichte, Reportagen, Rap-, Hip-Hop- oder Slam-Texte zum Thema „Ich begann zu erzählen“ beim Kulturzentrum Grend eingereicht werden. Die interessantesten Texte werden im November 2019 in einer Anthologie veröffentlicht.
Details: Schreibprojekt für für Jugendliche aus dem Ruhrgebiet: Ich begann zu erzählen