Kalender

24.07.2019 -24.07.2019

"Bücher der Kindheit" in der Internationalen Jugendbibliothek


In der Reihe „Bücher der Kindheit“ spricht die Schauspielerin Jutta Speidel darüber, welche Bücher sie als Kind und Jugendliche las, was Lesen überhaupt für sie bedeutete, ob es prägende Leseerlebnisse gab und welchen Platz Bücher in ihrer Kindheit einnahmen. Mit diesem Abend setzt die Stiftung Internationale Jugendbibliothek eine 2017 begonnene Veranstaltungsreihe fort, zu der prominente Gäste aus Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik zu Gesprächen über ihre Kindheit, Kinderbücher und Jugendlektüren und über den Einfluss, den das frühe Lesen auf ihr späteres Leben genommen hat, eingeladen werden. Niels Beintker vom Bayerischen Rundfunk führt durch den Abend. Um Anmeldung bis zum 22. Juli 2019 wird gebeten.
Details: "Bücher der Kindheit" in der Internationalen Jugendbibliothek