Kalender

30.06.2019 -30.06.2019

Erzähltag für Frühaufsteher im Deutschlandfunk Kultur


Sonntags und feiertags um 7.30 Uhr werden bei Kakadu, dem Kinderprogramm im Deutschlandfunk Kultur, Geschichten vorgelesen. Am 30. Juni liest André Holonics die Geschichte „Der Junge, der unbedingt zu Fuß gehen wollte ...“ von Wolfram Hänel für Kinder ab 6 Jahren.
Sendefrequenzen von Deutschlandfunk Kultur unter: www.deutschlandradio.de/frequenzliste-deutschlandfunk-kultur.213.de.html
Details: Erzähltag für Frühaufsteher im Deutschlandfunk Kultur


30.06.2019

Der Deutsche Lesepreis 2019


Bis zum 30. Juni 2019 können sich Einzelpersonen, Einrichtungen und Schulen, die sich in Deutschland für die Leseförderung engagieren, für den Deutschen Lesepreis 2019 bewerben. Die Initiatoren, Stiftung Lesen und Commerzbank-Stiftung, zeichnen in diesem Jahr innovative und bewährte Leseförderungsmaßnahmen in sechs Kategorien aus. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular sind abrufbar unter www.deutscher-lesepreis.de.
Details: Der Deutsche Lesepreis 2019


30.06.2019

lyrix - Bundeswettbewerb für junge Lyrik im Juni 2019


llyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Er bietet Jugendlichen zwischen 10 und 20 Jahren die Möglichkeit, monatlich Gedichte zu wechselnden Themen zu schreiben und über ein Online-Formular einzureichen. Als Inspiration für das eigene Schreiben dienen je ein zeitgenössisches Gedicht sowie ein Museumsexponat. Aus allen Einsendungen werden jeden Monat 6 Monatsgewinner/innen ausgewählt, aus allen Monatsgewinner/innen 12 Jahresgewinner/innen. Als Preis erwartet sie eine literarische lyrix-Reise nach Berlin. „Werden Bewegungen so verschiebbar“ lautet das Thema im Mai 2019. Als Inspirationsquellen dienen ein Gedicht der Lyrikerin, Bildenden Künstlerin und ehemaligen lyrix-Preisträgerin Christiane Heidrich und eine Illustration von Andreas Töpfer, die das Cover von Heidrichs Gedichtband „Spliss“ schmückt.
Details: lyrix - Bundeswettbewerb für junge Lyrik im Juni 2019


30.06.2019

Schreibwettbewerb: Thüringer Buchlöwe


„In der Tiefe des Waldes“ lautet in diesem Jahr das Thema des Schreibwettbewerbs der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. Zum Thema können eine Geschichte oder drei Gedichte eingereicht werden. Die Geschichte darf nicht länger als 900 Wörter sein. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2019. Teilnehmen kann jede/jeder, die/der an diesem Tag noch keine 16 Jahre alt ist.
Details: Schreibwettbewerb: Thüringer Buchlöwe