Kalender

25.06.2019 -25.06.2019

Willkommenskurse für Schülerinnen und Schüler in der Stadtbücherei Augsburg


In Kooperation mit der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur und Studierenden der Universität Augsburg bietet die Stadtbücherei Augsburg Willkommenskurse für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 6 an. In praxisorientierten Workshops sollen der kulturelle Austausch, die Sprachfertigkeit und Wertebildung anhand von aktuellen Bilderbüchern und den Arbeitsmaterialien „Deine Welt + Meine-Welt = Unsere Welt“ der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur gefördert werden. Darüber hinaus sollen die individuell konzipierten Veranstaltungen Freude am Lesen wecken und den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, im Anschluss die Bücherei kennenzulernen. Zur Auswahl stehen fünf verschiedene Workshops von ca. 90 bis 120 Minuten Dauer, in denen der interaktive und kommunikative Austausch über ein Buch im Vordergrund steht.
Termine: 25. Juni, 28. Juni, 5. Juli, 12. Juli, 16. Juli, 19. Juli und 23. Juli 2019, jeweils um 9.00 Uhr. Weitere Termine sind auf Anfrage möglich. Anmeldungen an: anita.calleri@augsburg.de
Details: Willkommenskurse für Schülerinnen und Schüler in der Stadtbücherei Augsburg


25.06.2019 -18.08.2019

Ferienleseaktion "Buchdurst" in Hessen


Zum neunten Mal können sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 während der Sommerferien in den teilnehmenden hessischen Jugendbibliotheken „Die coolsten Bücher unter der Sonne“ ausleihen. Wer mindestens drei Bücher liest und bewertet, wird nach den Sommerferien zu einer Abschlussparty eingeladen. Dort kann man Preise gewinnen und bekommt eine Urkunde, die in der Schule vorgelegt werden kann. Unter dem Motto „Sommer, Sonne, E-Book-Reader – Lies mal wieder ...“ laden einige Bibliotheken auch zur „Buchdurst Onleihe“ ein. Mit einem Leseausweis dieser Bibliotheken können während der Sommerferien E-Books aus dem Bestand des OnleiheVerbundHessen ausgeliehen werden. Eine digitale Teilnehmerkarte, auf der die gelesenen E-Books bewertet werden können - von -10 Grad = naja bis 30 Grad = Super! - steht auf der Buchdurst-Website zum Download zur Verfügung. Die Ferienleseaktion „Buchdurst“ wurde von der Hessischen Leseförderung und dem Arbeitskreis Kinder- und Jugendbibliotheken Rhein-Main-Taunus (AKKJ) initiiert.
Details: Ferienleseaktion "Buchdurst" in Hessen


25.06.2019 -25.06.2019

Praxisseminar "Preisverdächtig!" in München


Die für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 nominierten Titel bieten eine große Bandbreite an Themen und Gattungen für alle Altersstufen. Im Rahmen eintägiger Kompaktseminare können Erzieher/-innen, Lehrer/-innen, Buchhändler/-innen sowie Bibliothekarinnen und Bibliothekare kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern für ihren Berufsalltag kennenlernen und erproben. Das Seminar bietet vormittags und nachmittags Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch an (Sachbücher sind altersentsprechend in die drei Workshops integriert). Jede Seminarteilnehmerin/jeder Seminarteilnehmer kann zwei verschiedene Workshops besuchen. Diese Veranstaltung wird im Modul „Kinder- und Jugendliteratur“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt. Informationen zum Programm und das Anmeldeformular sind online verfügbar.
Details: Praxisseminar "Preisverdächtig!" in München