Kalender

02.05.2019 -02.06.2019

StadtLesen im Mai 2019


Unter der Schirmherrschaft der österreichischen UNESCO-Kommission veranstaltet die Salzburger Innovationswerkstatt in diesem Jahr zum 11. Mal das Kulturprojekt StadtLesen. Jeweils von Donnerstag bis Sonntag werden öffentliche Stadtplätze in gemütliche Leseoasen verwandelt. Mehr als 3000 Bücher aller Genres und bequeme Lesemöbel stehen täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit bei freiem Eintritt zum Schmökern bereit. Ein Buch am Bücherturm aussuchen, sich einen Sitzsack schnappen und eintauchen ins Buchstabenmeer - das ist StadtLesen. Warme Decken liegen für kühlere Leseabende bereit und Sonnenschirme spenden tagsüber Schatten. An der Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden. Freitags sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren und der Sonntag ist Familienlesetag. Termine im Mai:
02. bis 05.05.2019, Frankfurt (Oder), Marktplatz;
09. bis 12.05.2019, Selb, Martin-Luther-Platz;
15. bis 19.05.2019, Heidelberg, Universitätsplatz;
23. bis 26.05.2019, Dessau-Roßlau, Marktplatz;
30.5. bis 2.6.2019, Kassel, Rainer-Dierichs-Platz.
Details: StadtLesen im Mai 2019


02.05.2019 -19.12.2019

Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Fürstenwalde


Jeden Donnerstag von 16.00 bis 17.00 Uhr lesen Ehrenamtliche in der Stadtbibliothek Fürstenwalde Geschichten für Kinder von 6 bis 10 Jahren vor. Der Eintritt ist frei.
Details: Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Fürstenwalde


02.05.2019 -05.05.2019

17. Europäisches Festival des Debütromans


Beim Europäischen Festival des Debütromans kommen zum siebzehnten Mal in Folge Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Ländern, begleitet von ihren Verlagsvertretern, zusammen. Die neue europäische Literatur präsentiert sich beim Lesefest zur Eröffnung des Festivals in Originalsprache und deutschen Probeübersetzungen. Die deutschen Texte werden von Schauspielern gelesen. Das Publikum ist eingeladen, lauschend und beim Spaziergang entlang des Literaturparcours im Alten Botanischen Garten auch lesend in die Verschiedenartigkeit der Sprachen und Romane, Klänge und Stimmen aus Europa einzutauchen.
Details: 17. Europäisches Festival des Debütromans