Kalender

02.12.2018 -02.12.2018

Lesefüchse e.V. im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München


Seit September 2015 packen die Münchner Lesefüchse regelmäßig ihre Bücherkoffer und lesen immer am ersten Sonntag im Monat an einem außergewöhnlichen Vorleseort vor. Jeweils von 15 Uhr bis 16 Uhr ist im Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Theresienhöhe eine spannende Vorlesestunde angesagt. Kinder von vier bis sechs Jahren sind eingeladen, sich mit den Vorleserinnen auf eine bunte Phantasiereise zu begeben: in der Halle II in einem Mitropa-Speisewagen, der extra für diese Lesungen geöffnet wird. Die Veranstaltung ist für Kinder bis sechs Jahre kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Termine: 4. November und 2. Dezember 2018, jeweils von 15.00 bis 16.00 Uhr
Details: Lesefüchse e.V. im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München


02.12.2018 -02.12.2018

Adventsbücherbasar mit Bilderbuch-Kino im Literaturhaus Rostock


Adventszeit ist Lesezeit, und Lesevergnügen lässt sich teilen – am besten auf dem Adventsbücherbasar des Literaturhauses. Wer sein Regal leeren oder neu bestücken will, ist herzlich eingeladen, den Basar zu besuchen oder selbst einen Stand anzumelden. Das Junge Literaturhaus bietet ein Bilderbuch-Kino für Familien an. Auf der Bühne empfehlen der Rostocker Buchblogger Bookster HRO, Jule Foth (Leiterin Junges Literaturhaus) und Emily Grunert (Programmleiterin Literaturhaus) die beste Lektüre für die Feiertage. Und mit dem Team der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) können kleinere und größere Kinder weihnachtlich basteln, nähen und ihre eigene Smoothies zubereiten, während auf dem Flur ausgiebig getobt werden kann. Der Eintritt ist frei.
Details: Adventsbücherbasar mit Bilderbuch-Kino im Literaturhaus Rostock


02.12.2018 -17.02.2019

Ausstellung "Kinderwelten" im Klingspor-Museum Offenbach


Das Klingspor-Museum für internationale Buch- und Schriftkunst in Offenbach zeigt die 63. Internationale Kinderbuchausstellung „Kinderwelten“. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Pop-Up-Buch. Eigens hierfür gestalteten die Künstlerinnen Kirsten und Zuni von Zubinski den Museumsraum in Anlehnung an die Ästhetik des Pop-Up-Buchs. In den beiden Obergeschossen des Museums ausgewählte Schülerarbeiten gegen Gewalt und Rassismus, die unter Anleitung der Kalligrafin Silvia Izi entstanden sind, zu sehen. Eigenes Arbeiten ist dort erwünscht! Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 17. Februar 2019. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und mittwochs ist der Eintritt frei.
Details: Ausstellung "Kinderwelten" im Klingspor-Museum Offenbach


02.12.2018 -10.03.2019

Ausstellung im Bilderbuchmuseum Burg Wissem: Im Garten


Ob Paradiesgarten, Irrgarten, botanischer Garten oder der ganz gewöhnliche Schrebergarten – der Garten ist ein Thema mit vielen Facetten. Daher ist es wenig überraschend, dass der Garten und seine Pflanzen- und Tierwelt auch im Bilderbuch einen zentralen Stellenwert einnehmen. Dabei wird der Garten und seine historische Bedeutung und Nutzung nicht nur in fiktiven Geschichten oftmals zum Thema. Auch Sachbücher, wie illustrierte Naturkundebücher sowie Bildenzyklopädien, nutzen den heimischen Nutz- und Schaugarten, um Kindern die vielfältige Thematik und das Verständnis von Natur und Ökologie oder den Jahreskreislauf näher zu bringen.
In der Ausstellung „Im Garten“ werden Originalillustrationen aus Sachbüchern und erzählenden historischen Bilderbüchern ebenso gezeigt wie pädagogisch aufbereitete Informationen zu Geschichte, Entwicklung und ökologischen Zusammenhängen zum Thema „Garten“. Zusätzlich sollen sich die Kinder dem Garten in zahlreichen Mitmach-Stationen spielerisch und kreativ nähern.
Das Bilderbuchmuseum ist von Dienstag bis Freitag jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr und am Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Montags ist geschlossen.
Details: Ausstellung im Bilderbuchmuseum Burg Wissem: Im Garten