Kalender

15.09.2018 -15.09.2018

FERIENSCHREIBEN Schreibwerkstätten für Jugendliche in Berlin


Einmal im Monat, in den Ferien, an Brückentagen und auch einfach mal am Wochenende bietet der Verein Kreatives Schreiben e.V. eine Tageswerkstatt an. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich von Themen und Formen inspirieren lassen, schreiben, phantasieren, musizieren, spielen und umsetzen. Auf einer Lesung für Freunde, Familie und Bekannte wird gleich am Abend präsentiert, was dabei herausgekommen ist. Die Werkstätten dauern jeweils von 12 bis 20 Uhr. Um 19 Uhr gibt es eine kleine Lesung. Die Teilnahme ist kostenlos.
Termine:
15.09.2018 - Kulturcentrum DIE WEISSE ROSE, Martin-Luther-Straße 77, 10825 Berlin
22.09.2018 - Kulturcentrum DIE WEISSE ROSE, Martin-Luther-Straße 77, 10825 Berlin
03.10.2018 - noch kein Ort

Anmelden kann man sich online oder per E-Mail an info@schreibwerkstatt-berlin.de, Betreff: Ferienschreiben schreibt.
FERIENSCHREIBEN ist eine Kooperation des Friedrich-Bödecker-Kreises im Land Berlin e. V., des Satyr Verlag und des Vereins Kreatives Schreiben e. V. im „Bündnis für Bildung“ gefördert vom Bundesprogramm „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).
Details: FERIENSCHREIBEN Schreibwerkstätten für Jugendliche in Berlin


15.09.2018 -15.09.2018

"Reading is Fun" in der Stadtbibliothek Minden


Die Stadtbibliothek Minden bietet in Kooperation mit dem Mortimer English Club einen Vorlese- und Gesprächskreis in englischer Sprache an. Erfahrene Pädagoginnen präsentieren eine Stunde lang kurze Geschichten zum Zuhören und Nachfragen für alle englischbegeisterten Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Der Eintritt ist frei.
Termine: 15.09., 20.10. und 17.11.2018, jeweils um 11.00 Uhr
Details: "Reading is Fun" in der Stadtbibliothek Minden


15.09.2018 -11.12.2018

Erfurter Herbstlese 2018


Mit einer Lesung für Jugendliche wird die 22. Erfurter Herbstlese am 15. September im Haus Dacheröden eröffnet. Chris Bradford stellt sein Buch „Bodyguard. Die Entscheidung“ vor. Unter dem Motto „Alles hat seine Zeit“  finden bis zum 11. Dezember Lesungen und literarische Veranstaltungen für Leserinnen und Leser jeden Alters statt, u. a. ein Familiennachmittag mit Zeitreise, eine Live-Hörspiel-Produktion und eine Mitmach-Lesung. Ein besonderes Anliegen der Herbstlese ist die Nachwuchsförderung, die mit dem „Debütantensalon“ und dem „Highslammer“ zum festen Bestandteil des Festivals gehört. Fortgesetzt werden die Veranstaltungsreihen „Mein Lieblingsbuch“, der „Politische Salon“ und „Neu aufgeblättert“.
Details: Erfurter Herbstlese 2018