Kalender

10.08.2018 -31.10.2018

Bewerbung für eine Teilnahme am Projekt kicken & lesen


Die Baden-Württemberg Stiftung, der VfB Stuttgart und der Sport-Club Freiburg  e.V. haben das Projekt kicken & lesen für das Jahr 2019 ausgeschrieben. Schulen, Vereine, Bibliotheken, freie Träger der Jugendarbeit und andere Institutionen aus Baden-Württemberg können sich für eine Teilnahme bewerben. Die besten Konzepte für eine Kombination von Ball und Buch zur Leseförderung bei Jungen werden mit bis zu 4.000 Euro unterstützt. Darüber hinaus gibt es spannende Besuche beim VfB Stuttgart und dem SC Freiburg sowie viele weitere Attraktionen. Pro Projekt können max. 10 bis 20 Jungen im Alter ca. 10 bis 14 Jahren teilnehmen. Die Projekte können ab Januar 2019 beginnen, sie sollten bis Ende September 2019 abgeschlossen sein. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31. Oktober 2018. Eine pädagogische Handreichung mit Vorschlägen zur Umsetzung von kicken&lesen kann kostenlos angefordert werden.
Details: Bewerbung für eine Teilnahme am Projekt kicken & lesen


10.08.2018 -24.08.2018

Lesen im Park in Essen


Im Rahmen des Ferienspatz-Programms lesen Mitglieder des Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e. V. mittwochs und freitags von 15.00 bis 17.00 Uhr in Essener Parks vor.
Termine:
08.08.2018 - Kaiser-Wilhelm-Park, Altenessen;
10.08.2018 - Lesepavillion an der Tummelwiese im Grugapark;
15.08.2018 - Ludwig-Kessing-Park, Überruhr;
17.08.2018 - Lesepavillion an der Tummelwiese im Grugapark;
22.08.2018 - Brehminsel / Werden;
24.08.2018 - Lesepavillion an der Tummelwiese im Grugapark
Details: Lesen im Park in Essen


10.08.2018 -10.08.2018

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche im Literaturhaus Magdeburg


Das Literaturhaus bietet eine vielfältige Auswahl an Veranstaltungen für Vorschulkinder und Schulgruppen in Magdeburg. Dazu gehören Klassiker der Kinderliteratur, wie Max & Moritz, Pipi Langstrumpf oder Geschichten von Erich Kästner. Möglich werden aber auch Entdeckungsreisen in die Geschichte der Schrift: beim Spaß mit Hieroglyphen, mit Wikingern oder in einer mittelalterlichen Schreibstube. Doch auch im „sagenhaften“ Magdeburg lässt sich einiges entdecken, wie zum Beispiel auf den Spuren der geheimnisvollen Elbnixe Elwine oder gemeinsam mit dem frechen Lausbuben Till Eulenspiegel. Je nach Jahreszeit wechselt das Angebot der Kinderveranstaltungen. Weitere Auskünfte und Voranmeldungen unter Tel.: (0391) 4044995
Details: Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche im Literaturhaus Magdeburg