Logo Lesen in Deutschland 
Liebe Nutzerinnen und Nutzer, Aufgrund von Wartungsarbeiten wird unser Portal am Samstag, den 22.12.2018 zwischen 1.00 Uhr und 14.00 Uhr nicht erreichbar sein.
 Newsletter | Kontakt | Kooperationen | Über uns | Impressum | Datenschutz 
Kalender

22.06.2018 -24.06.2018

Fachtagung des Bundesverbandes Leseförderung: "Literaturvermittlung, die berührt”


Der Bundesverband Leseförderung e.V. lädt in Kooperation mit jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw zu seiner zweiten Fachtagung nach Bonn ein. Unter dem Tagungsthema „In Literatur zu Hause” sollen Impulse und Ideen für die kreative Literaturvermittlung in Kindergarten, Schule, außerschulischer Kinder- und Jugendbildung, Buchhandel und Bibliothek vermittelt werden. Darüber bietet die Tagung Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung der in der Leseförderung Tätigen. Die Fachtagung wird im Rahmen der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik des Bundesverbandes Leseförderung anerkannt. Sie richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen aller Schulformen, Erzieherinnen und Erzieher, Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus Stadt- und Schulbibliotheken, Lese- und Literaturpädagoginnen und -pädagogen, Vorlesepatinnen und -paten, Lesementorinnen und -mentoren sowie an alle, die sich für das Programm interessieren. Programm und Anmeldeformular sind online verfügbar. Anmeldeschluss ist am 20.05.2018.
Details: Fachtagung des Bundesverbandes Leseförderung: "Literaturvermittlung, die berührt”


22.06.2018 -22.06.2018

BuchEntdecker 2018 - Hamburgs längster Tag der Kinder- und Jugendliteratur


Gemeinsam mit der neu gegründeten Hamburger Autorenvereinigung „Die Elbautoren“ sowie in Kooperation mit dem Lesenetz Hamburg, dem Zusammenschluss aller Hamburger Leseförderinitiativen und -institutionen, und der Kulturbehörde entwickelt und organisiert der Verein Seiteneinsteiger e. V. „BuchEntdecker. Hamburgs längsten Tag der Kinder- und Jugendliteratur“, der erstmals am 22. Juni 2018 im Altonaer Museum stattfindet. Das ganze Museum wird mit all seinen spannenden Räumen (Kate, Werkstätten, Galionsfigurensaal u.a.) und dem Kinderbuchhaus bespielt. Einen Tag lang, von morgens bis zum Sonnenuntergang, stellen sich in und um das Altonaer Museum Hamburger Autorinnen und Autoren, Buchkünstlerinnen und -künstler in Lesungen und Workshops ihrem Publikum vor. Dabei richtet sich das Programm vormittags an Schulklassen und nachmittags und abends an Kinder und Jugendliche zwischen 1 und 18 Jahren – und an ihre Familien. Auch zukünftig soll dieser besondere Tag jährlich rund um das Mittsommerfest gefeiert werden.
Details: BuchEntdecker 2018 - Hamburgs längster Tag der Kinder- und Jugendliteratur