Kalender

15.06.2018 -15.08.2018

JULIUS-CLUB in der Stadtbibliothek Hannover


Ab dem 15. Juni können sich 11- bis 14-Jährige in allen Stadtbibliotheken der Landeshauptstadt Hannover für den JULIUS CLUB anmelden. Bis zum 15. August steht eine besondere Auswahl an Jugendromanen für die Club-Mitglieder zur Ausleihe bereit – denn Sommerzeit ist Lesezeit! Wer während der Sommermonate zwei Bücher liest und sie anschließend bewertet, bekommt das JULIUS CLUB-Diplom verliehen. Wer mehr als fünf Bücher liest und bewertet, wird mit dem Vielleser-Diplom ausgezeichnet. Die Diplome werden bei der Abschlussfeier am 25.08.2018 überreicht. Rapper Spax präsentiert ab 14 Uhr die Sommer-Hits des JULIUS CLUBs. Während der Sommerferien können JULIUS CLUB-Mitglieder an zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen.
Details: JULIUS-CLUB in der Stadtbibliothek Hannover


15.06.2018 -15.08.2018

JULIUS-CLUB in Niedersachsen


Mit einer neuen, an moderne Web-Standards angepassten Internetseite, die auch auf mobilen Endgeräten problemlos aufgerufen werden kann, startet der JULIUS-CLUB der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen am 15. Juni in seine zwölfte Saison. JULIUS steht für „Jugend liest und schreibt“. Anmelden für den JULIUS-CLUB können sich 11- bis 14-Jährige in 50 niedersächsischen Bibliotheken. Bis zum 15. August 2018 stehen dort 100 aktuelle, von einer Fachjury ausgewählte Kinder- und Jugendbücher zur kostenlosen Ausleihe bereit. Für zwei in der Sommerzeit gelesene und bewertete Bücher gibt es das Julius-Diplom, für mehr als fünf gelesene und bewertete Bücher das Vielleser-Diplom. Neben einer Auftakt- und einer Abschlussveranstaltung begleiten die Bibliotheken die Leseabenteuer der Club-Mitglieder mit unterschiedlichen Aktionen, wie Partys, lange Lesenächte sowie Zeichen- und Schreibworkshops.
Details: JULIUS-CLUB in Niedersachsen


15.06.2018 -19.06.2018

24. Heidelberger Literaturtage


Vom 15. bis zum 19. Juni 2018 laden die „Heidelberger Literaturtage im Aufbruch“ Literaturbegeisterte in das Spiegelzelt auf dem Universitätsplatz ein. Mit Lesungen renommierter deutschsprachiger Autorinnen und Autoren, internationalen Gästen, performativen Formaten, Workshops, Podiumsgesprächen, Führungen und einem Kinder- und Jugendprogramm soll das Festival ein breites Publikum ansprechen. Im kostenfreien Vormittagsprogramm können Schulklassen Poetry Slam-Kunst vom Feinsten genießen und im anschließenden Workshop auf eigene poetische Entdeckungstour gehen. Im „Testlabor Theaterstück“ der Heidelberger Dramatikerin Ingeborg von Zadow und der Musikerin Silke Schwarz kann das junge Publikum die Entstehung eines Musiktheaterstücks live erleben. Am Festivalwochenende sind Familien auf dem Uniplatz bei Lesungen, KinderMusikTheater und einem Kinder- und Jugendliteraturfest rund ums Spiegelzelt willkommen.
Details: 24. Heidelberger Literaturtage


15.06.2018

Ausschreibung: Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg


Die Stadt Oldenburg schreibt in diesem Jahr erneut den Preis für literarische und künstlerische Leistungen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur aus. Der Kinder- und Jugendbuchpreis ist mit 8.000 Euro dotiert. Er wird an Autorinnen und Autoren beziehungsweise Illustratorinnen und Illustratoren verliehen, die erstmals mit einem eigenständigen Werk auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur an die Öffentlichkeit treten. Mit dem Preis möchte die Stadt Oldenburg einen Beitrag zur Förderung von innovativen und kreativen Ideen (noch) Unbekannter leisten. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden von einer unabhängigen und überregionalen Jury ausgewählt. Die eingereichten Bücher oder Manuskripte müssen nach dem 15. Juni 2017 erschienen sein. Sie können bis zum 15. Juni 2018 an die Stadtbibliothek Oldenburg geschickt werden.
Details: Ausschreibung: Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg