Logo Lesen in Deutschland 
Liebe Nutzerinnen und Nutzer, Aufgrund von Wartungsarbeiten wird unser Portal am Samstag, den 22.12.2018 zwischen 1.00 Uhr und 14.00 Uhr nicht erreichbar sein.
 Newsletter | Kontakt | Kooperationen | Über uns | Impressum | Datenschutz 
Kalender

02.03.2018 -03.03.2018

Festtagung der AJuM "Leselust und Bücherleid"


„Leselust und Bücherleid. Aufbrüche, Umbrüche & Grenzziehungen in der Kinder- und Jugendliteratur und ihrer Didaktik“ ist der Titel der Festtagung, die anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Zeitschrift Jugendschriftenwarte von ihrer Nachfolgerin der Zeitschrift kjl&m in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) am 2. und 3. März 2018 im Curio-Haus in Hamburg veranstaltet wird. In Vorträgen und Workshops wird der Fokus besonders auf Grenzbereiche und Grenzüberschreitungen der Kinder- und Jugendliteratur (Selbstverständnis, Themenspektren, Struktur,  Medialität) und ihrer Didaktik gerichtet. Diese Perspektive soll dazu beitragen, die Weiterentwicklung tradierter pädagogischer, didaktischer und fachwissenschaftlicher Positionen der Vereinigten Jugendschriftenausschüsse (VJA) sichtbar zu machen und Einblicke in innovative Konzepte der Literaturdidaktik zu bieten.
Am 2. März 2018 wird im Rahmen der Tagung der Heinrich-Wolgast-Preis an Martin Petersen für seinen Jugendroman „Exit Sugartown“ verliehen. Anmeldeschluss für die Tagung ist am 15. Februar 2018.
Details: Festtagung der AJuM "Leselust und Bücherleid"


02.03.2018 -18.03.2018

20. Erfurter Kinderbuchtage


Susan Kreller eröffnet mit einer Leseung aus ihrem Jugendroman „Schneeriese“ die 20. Erfurter Kinderbuchtage und die 13. Kinder-Universität „Rund um das Buch“ am 2. März um 18.00 Uhr im Festsaal des Erfurter Rathauses. Der Eintritt ist frei. Vom 2. bis 9. März 2017 können Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 5 im Rahmen der Kinder-Universität Vorlesungen und Seminare an der Universität Erfurt besuchen. Auf dem Programm der Kinderbuchtage stehen neben Lesungen, u. a. im Flughafen, im Thüringer Zoopark und in der Landespolizeidirektion, auch eine Kriminacht im Schlafsack und Lesungen in der Conni- und der Ritter Rost-Straßenbahn. Zum Abschluss startet am 18. März um 15:00 Uhr im Atrium der Stadtwerke eine große Ritter-Rost-Party.
Details: 20. Erfurter Kinderbuchtage


02.03.2018 -09.03.2018

Erfurter Kinder-Universität "Rund um das Buch"


Am 2. März um 18.00 Uhr werden die 20. Erfurter Kinderbuchtage und die 13. Kinder-Universität „Rund um das Buch“ im Festsaal des Erfurter Rathauses feierlich eröffnet. Vom 5. bis 9. März 2017 finden an der Universität Erfurt Vorlesungen, Workshops und Seminare für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 5 statt. Mit Themen wie „Griechische Mythologie“, „Klassiker der Kinderliteratur“, „Märchenhaftes aus dem Orient“ und „Vom Märchenbuch auf die Theaterbühne“ wollen die Veranstalterinnen Kinder zum Lesen anzuregen und neugierig auf die Beschäftigung mit Literatur zu machen. Am 5. März wird Paul Maar eine Vorlesung zu seiner literarischen Figur „Sams“ halten.
Details: Erfurter Kinder-Universität "Rund um das Buch"