Kalender

23.02.2018 -23.02.2018

Papa-Zeit in der Stadtbücherei Gevelsberg


„Jeder Mensch ist ein Künstler“ lautet das Thema der Vorlese- und Erlebnisstunden für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und ihre Papas am 23. Februar in der Stadtbücherei Gevelsberg. Von 16 bis 18 Uhr können sie sich gemeinsam mit dem Erlebnispädagogen Christian Meyn-Schwarze mit einfachen Fingerabdrücken eine kleine bunte Welt erschaffen. Vorlesezeit und Aktionszeit wechseln einander ab, die Veranstaltung endet mit einem Fingerspiel.
Nächste Termine:
27.04.2018: Der Löwenzahn sagt „Das verspreche ich dir“
22.06.2018: „Mit einem Fallrückzieher von der linken Strafraumgrenze“
28.09.2018: „Null Kosten – viel Spaß mit Pappröhren und der Kugel aus dem Deo-Roller“
30.11.2018: „Ihr Wintervögel - Willkommen am Futter-Silo“
14.12.2018: „Fast wie in der Weihnachtsbäckerei“
Details: Papa-Zeit in der Stadtbücherei Gevelsberg


23.02.2018 -23.02.2018

Bilderbuchzeit in der Stadtbücherei Heidelberg


Einmal im Monat wird in der Kinderbücherei der Stadtbücherei Heidelberg in Kooperation mit Mentor Heidelberg e.V. eine Bilderbuchzeit für Kinder ab vier Jahren veranstaltet. Der Eintritt ist frei.
Termine: 23. Februar und 23. März 2018, jeweils um 16.00 Uhr.
Details: Bilderbuchzeit in der Stadtbücherei Heidelberg


23.02.2018 -14.12.2018

Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz


In Kooperation mit dem Bürgernetzwerk Bildung des VBKI Berlin, der Bürgerstiftung Berlin, LesArt e.V. und der Stiftung Lesen bietet das Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin für ehrenamtliche Lesepatinnen und -paten sowie für Erzieherinnen und Erzieher, Bibliothekarinnen und Bibliothekare ein eigenes Weiterbildungsprogramm zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern an. Die Seminare und Workshops geben eine fundierte Einführung in die ehrenamtliche Arbeit, stellen verschiedene Methoden der Arbeit mit Kindern, des Vorlesens, des Theaterspielens und des freien Erzählens vor, vermitteln pädagogische Kompetenzen und theoretische Grundlagen, ermöglichen den Austausch von Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen und versuchen, eine Brücke zu bilden zu den teilweise sehr fernen Welten, aus denen die zu betreuenden Kinder kommen.
Details: Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz


23.02.2018 -23.02.2018

HausLese im Literaturhaus Rostock


Junge und jung gebliebene Autorinnen und Autoren präsentieren ihre neuesten Werke bei der HausLese im Literaturhaus Rostock. Die Moderatoren Tobias Wolff und Jens Lippert weisen darauf hin, dass erst nach dem Besuch der HausLese die Behauptung widerlegt werden könne, „dass es sich hierbei nicht nur um die meiste, sondern trotz aller Unwahrscheinlichkeit auch um die unterhaltsamste Lesebühne der Welt handelt!“ . Der Eintritt ist frei.
Details: HausLese im Literaturhaus Rostock