Kalender

20.02.2018 -08.03.2018

Gütersloh liest vor


Mit Kindern ab 5 Jahren tauchen die Vorlesepatinnen und -paten in die fantastische Welt der Bücher ein. Beim ersten Besuch bekommt jedes Kind einen Lesepass, der bei jeder Teilnahme abgestempelt wird. Nach sechs Besuchen darf sich jede Zuhörerin bzw. jeder Zuhörer etwas Tolles aus Bücher-Schatzkiste aussuchen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Details: Gütersloh liest vor


20.02.2018 -20.02.2018

Biboknirpse in der Ernst-Abbe-Bücherei Jena


Zweimal im Monat lädt die Ernst-Abbe-Bücherei Jena Kinder bis zum Alter von 3 Jahren und ihre Eltern ein, mit Fingerspielen, Reimen, Liedern und Geschichten die Welt der Bücher zu entdecken. Die erste Biboknirps-Runde beginnt jeweils um 9.00 Uhr, die zweite gegen 9.30 Uhr.
Termine: 6. und 20. Februar, 6. und 20. März, 3. April 2018.
Details: Biboknirpse in der Ernst-Abbe-Bücherei Jena


20.02.2018 -12.12.2018

Literaturwerkstätten in Riesa, Meißen und Großenhain


In der Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge wird das Schreibtalent von Schülerinnen und Schülern, Jugendlichen und Erwachsenen gefördert und entwickelt. Drei Bibliotheken, die Stadtbibliothek Riesa, die Stadtbibliothek Meißen und die Karl-Preußker-Bibliothek Großenhain geben Nachwuchsautorinnen und -autoren aller Altersstufen eine Heimatstadt. Jeder Monat hat ein anderes literaturtheoretisches Thema. Eine Terminübersicht mit Veranstaltungsorten und Themen ist online verfügbar.
Details: Literaturwerkstätten in Riesa, Meißen und Großenhain


20.02.2018

16. Münchner Kinder-Krimischreibwettbewerb


Ob alleine oder im Team: Alle Kinder und Jugendlichen zwischen 9 und 14 Jahren aus dem Großraum München können am Schreibwettbewerb teilnehmen! Teams sollten möglichst aus Gleichaltrigen bestehen und nicht mehr als zwei Kinder umfassen. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden in drei Altersgruppen ermittelt: 9 und 10 Jahre, 11 und 12 Jahre, 13 und 14 Jahre. Auch Schulklassen und Schreibgruppen sind herzlich eingeladen, sich mit mehreren Texten am Krimi-Schreibwettbewerb zu beteiligen. Die Krimis der Gewinnerinnen und Gewinner werden im jährlich neu aufgelegten Heft „Ausgezeichnete Krimis“ veröffentlicht. Die Preisträgerinnen und Preisträger stellen ihre Krimis öffentlich vor und lesen u.a. bei der Kinder-Kriminacht in der Seidlvilla, auf dem KiKS-Festival oder auf der Münchner Bücherschau im Gasteig. Einer der Siegerkrimis wird für radio-Mikro, Bayern 2, als Hörspiel bearbeitet und gesendet. Die Kurzfassung eines Siegerkrimis erscheint in der Münchner Kinderzeitung, und alle Siegerkrimis sind außerdem auf dem Kinderportal www.pomki.de als Audio zu hören. Einsendeschluss für den Krimi ist der 20. Februar 2018.
Wem das Schreiben schwer, das Zeichnen leichter fällt, oder wer einfach einmal ausprobieren will, wie man einen Krimi mittels Sprechblasen und selbst gezeichneten Bildern erzählen kann, kann bis zum 12. März 2018 einen KrimiComic einreichen. Die Preisverleihung findet am 21. März 2018 um 16.00 Uhr im Literaturhaus München statt.
Details: 16. Münchner Kinder-Krimischreibwettbewerb