Kalender

03.11.2017 -10.11.2017

14. Hamburger Märchentage


Die 14. Märchenkarawane zieht mit "Märchen aus Nordamerika" im Gepäck durch Hamburg und präsentiert die Mythen und Legenden der Ureinwohner Nordamerikas, der Indianer. Mehr als 80 märchenhafte Veranstaltungen, mit musikalischer Umrahmung, szenischen Elementen und vielen Mitmach-Aktionen werden für Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahren angeboten, auch in Hamburger Flüchtlingsunterkünften. In Zusammenarbeit mit der Hamburger Bildungsbehörde wird auch in diesem Jahr ein Märchen-Schreibwettbewerb veranstaltet. Bis zum 17. Januar 2018 können Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen Märchen zum Thema "Unsere Winterreise zu den Indianern nach Nordamerika" einsenden. Eröffnet werden die Märchentage mit Tanz, Musik, Theater, einer Lesung und einem Grußwort des Hamburger Bildungssenators Ties Rabe am 03. November 2017 im Ernst Deutsch Theater und zum Abschluss am 10. November gibt es "Märchen und Musik" in der Zentralbibliothek.
Details: 14. Hamburger Märchentage


03.11.2017 -05.12.2017

Seminare und Fortbildungen für Vorleserinnen und Vorleser


Aktuelle Termine von Fortbildungsveranstaltungen für Einsteiger/-innen und erfahrene Vorleser/-innen sind auf der Internetseite des Netzwerkes Vorlesen der Stiftung Lesen nach Postleitzahl oder über eine Kartenansicht recherchierbar.
Details: Seminare und Fortbildungen für Vorleserinnen und Vorleser


03.11.2017 -03.11.2017

XVI. Weimarer Lyriknacht


Die Weimarer Lyriknacht ist eine gemeinsame Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V., des Lese-Zeichen e.V., der Stadt Weimar und der Jazzmeile Thüringen e.V. mit der freundlichen Unterstützung der Thüringer Staatskanzlei.
Details: XVI. Weimarer Lyriknacht