Kalender

14.09.2017 -10.12.2017

Erfurter Herbstlese 2017


Am 14. September stimmt das literarische Herbstlese-Quartett im Haus Dacheröden auf die 21. Erfurter Herbstlese ein. Unter dem Motto "Geld oder Leben?" finden bis zum 10. Dezember Lesungen und literarische Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt. Ein besonderes Anliegen der Herbstlese ist die Nachwuchsförderung, die inzwischen mit drei Formaten - dem Debütantensalon, der Spätlese und dem Highslammer - zum festen Bestandteil des Festivals gehört. Fortgesetzt bzw. eröffnet werden während der Herbstlese die Veranstaltungsreihen "Mein Lieblingsbuch", der "Politische Salon" und "Neu aufgeblättert".
Details: Erfurter Herbstlese 2017