Kalender

10.08.2017 -10.08.2017

Schreibwerkstätten für Jugendliche in Berlin und Brandenburg


Der Verein Schreibende Schüler e.V. veranstaltet Schreibzirkel, die für alle Interessierten im schulfähigen Alter offen sind. Teilnahmevoraussetzungen sind lediglich die Lust am Schreiben und die Bereitschaft, sich ehrlich mit eigenen und fremden Texten auseinanderzusetzen. Zirkel gibt es in Angermünde, Bad Freienwalde, Berlin-Marzahn, Berlin-Prenzlauer Berg, Bernau, Frankfurt/Oder, Fürstenwalde, Hamburg, Oranienburg, Potsdam und Seelow. Über aktuelle Termine informiert ein Kalender auf der Internetseite des Vereins.
Details: Schreibwerkstätten für Jugendliche in Berlin und Brandenburg


10.08.2017 -13.08.2017

Schreibwerkstatt des Vereins Kreatives Schreiben e. V. in Werftpfuhl


Die Sommerschreibwerkstatt des Vereins Kreatives Schreiben e. V. steht unter dem Motto "schön böse". Sie findet vom 10. bis 13. August 2017 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e.V. in Werftpfuhl statt. Teilnehmen können Jugendliche von 14 bis 24 Jahren. In täglich wechselnden kleinen Arbeitsgruppen werden verschiedene Schreibanregungen und -techniken ausprobiert. Im Teilnahmebeitrag enthalten sind: Arbeitsgruppen, Unterkunft (drei Übernachtungen), Verpflegung und die Fahrt zur Abschlusslesung. Weitere Informationen zu Inhalt, Struktur und Ablauf, Werkstattleiterinnen und -leitern sowie zu den Leistungen und zur Anmeldung unter: www.schreibwerkstatt-berlin.de.
Details: Schreibwerkstatt des Vereins Kreatives Schreiben e. V. in Werftpfuhl


10.08.2017 -10.08.2017

Treffpunkt für Manga-Freunde in der Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)


Am 10. August 2017 um 15.00 Uhr wird die Stadt- und Regionalbibliothek zu einem Treffpunkt für Manga-Freundinnen und -Freunde. Unter dem Motto "Die geheimnisvolle Welt des Manga" werden alle Interessierten in die japanische Zeichenkunst entführt. Im Mittelpunkt steht dabei vor allem auch das eigene Zeichnen. Unter Einsatz von Medien aus der Bibliothek werden interessantes Wissen zum Thema und die Grundlagen des Manga-Zeichnens vermittelt. Im Anschluss können die Teilnehmer/-innen gemeinsam eigene Ideen umsetzen, sich austauschen und kleine Geschichten erfinden. Zeichenmaterial sollte wenn möglich mitgebracht werden.
Details: Treffpunkt für Manga-Freunde in der Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)